• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Abschluss mit starken Weiten

25.09.2018

Mentzhausen Die Bilanz der Werferinnen und Werfer des Friesischen Klootschießer Kreisverbands Stadland ist nach Abschluss der Klootpunktrunde und der Wettbewerbe im Hollandkugelwerfen zufriedenstellend. Auch beim letzten Durchgang am Freitag auf dem Sportplatz in Mentzhausen zeigten sie gute Leistungen. Einige vollbrachten Bestleistungen, die auch zu Spitzenplatzierungen im Friesischen Klootschießer Verband (FKV) reichen.

Im Klootschießen überzeugte Antje Wulff vom Mentzhauser TV (MTV) in der Frauen-Hauptklasse mit der Weite von 142,55 Metern. Ihr Höchstwurf betrug 48,70 Meter mit der 375 Gramm schweren Klootkugel. Die Juniorin Simke Wiemer vom KBV Kreuzmoor erzielte mit der 300 Gramm schweren Kugel eine Gesamtweite von 126,00 Metern. Ihr Höchstwurf betrug 67,00 Meter. Mit der Hollandkugel war Melanie Rüthemann vom MTV die Nummer eins.

In den anderen weiblichen Klassen gab es jeweils Doppelsiegerinnen. Mit der Hollandkugel und der Klootkugel erfolgreich waren Johanna Runge (F-Jugend), Finja Frels (E-Jugend, beide Kreuzmoor), Loisa Rüthemann (D-Jugend), Janna Meiners (C-Jugend), Jolien Lameyer (B-Jugend), Heidi Wefer (Frauen II) und Ulla Niehus (Frauen IV, alle MTV).

Ludger Ruch vom Mentzhauser TV zeigte in der männlichen Hauptklasse mit dem 475 Gramm schweren Kloot wieder einmal eine überragende Leistung. Seine Gesamtweite betrug 230 Meter. Sein bester Wurf landete bei 79,45 Metern. Klasse.

Die Bestleistungen mit der Hollandkugel zeigte bei den Männern Niklas Wulff vom MTV. Er freute sich über eine Gesamtweite von 198 Metern. Sein Höchstwurf blieb genau bei 100 Metern liegen.

In vielen anderen Klassen gab es ebenfalls Doppelsieger, außer in den Klassen, in denen die Teilnehmer die Wettkampfbedingungen nicht erfüllt hatten. Die weiteren Sieger sind Ole Frels, (F-Jugend, MTV), Thoke Loof (E-Jugend, Kreuzmoor), Devin Hillmer (MTV, D-Jugend), Anakin Wollersheim (C-Jugend, Moorriem), Jardo Bolles (B-Jugend), Detlef Müller (Männer II), Alfred Wulff (Männer III, alle MTV) und Klaus Schweers (Männer IV, Kreuzmoor). In der B-Jugend gewann Patrick Koring vom MTV den Wettkampf mit der Hollandkugel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.