• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Drei Werfer knacken 100-Meter-Marke

21.08.2018

Mentzhausen 29 Werfer und Werferinnen haben am Wochenende am zweiten Durchgang der Klootpunktrunde des Friesischen Klootschießer Kreisverbands Stadland teilgenommen. Jüngster Werfer war der dreijährige Henry Freese, ältester Werfer der 83-jährige Heinz-Georg Brückmann vom Mentzhauser TV.

Bei den Junioren gab es einen Zweikampf. Rico Wefer siegte mit dem Kloot (60,70 m) vor Leif Bolles (56,50 m). Die Hollandkugel von Rico Wefer rollte 85,00 Meter weit. Knapp dahinter lag Leif Bolles mit 84,50 Metern.

Büsing vor Wefer

In der Altersklasse Männer I flog der Kloot von Sven Büsing (MTV) 66,20 Meter weit. Auf Rang zwei landete Tim Wefer (MTV) mit 62,50 Metern vor Michael Frels aus Kreuzmoor mit 61,60 Metern.

Mit der Hollandkugel knackten drei Aktive die angestrebte 100-Meter-Marke: Tim Wefer (104,50 m), Sven Büsing (101,00 m) und Niklas Wulff (MTV, 100,00 m).

In der Altersklasse Männern II legte Detlef Müller (MTV) gute 72,50 Meter vor. Hinter Müller reihten sich Hergen Bolles (MTV, 41,70 m und Ingo Bischoff (Neustadt, 39,80 m) ein. Mit der Hollandkugel landete Detlef Müller (82,30 m) vor Hergen Bolles (67,30 m).

Bei den Männern III präsentierte sich Alfred Wulff vom MTV mit 60,00 Metern in guter Form. Zweiter wurde Adolf Hillmer (Brake, 34,70 m). Spitze war auch die Wurfweite Alfred Wulffs mit der Hollandkugel (93,00 m). Auf Rang zwei landete erneut Adolf Hillmer (60,00 m).

Eine Klasse für sich war bei den Männern IV der 77-jährige Klaus Schweers aus Kreuzmoor, der 53,00 Meter mit der Klootkugel erreichte. Rang zwei belegte Reinhard Menke aus Salzendeich (45,60 m), Rang drei Helmut Rüthemann vom MTV (24,60 m).

Die Hollandkugel warf Klaus Schweers auf die 78-Meter-Marke. Auf den Rängen platzierten sich Reinhard Menke (71,00 m) und Helmut Rüthemann (50,00 m).

Ansprechende Leistung

Die Juniorin Simke Wiemer aus Kreuzmoor warf den 375 Gramm schweren Kloot 29,20 Meter und die Hollandkugel 56,00 Meter weit. Bei den Frauen I erreichte Antje Wulff vom MTV mit 46,40 Metern eine ansprechende Leistung. Dahinter reihten sich Andrea Freese (35,00 m) und Anneke Loof (30,60 m) vom Mentzhauser TV ein. Antje Wulff warf die Hollandkugel 61,00 Meter weit. Andrea Freese wurde Zweite (46,90 m) und Anneke Loof Dritte (44,40 m).

Heidi Wefer vom MTV legte in der Altersklasse Frauen II mit dem Kloot 22,80 Meter vor. Platz zwei nahm Renate Wulff vom MTV ein (18,70 m), Platz drei Tanja Bolles aus Kreuzmoor (17,60 m). Mit der Hollandkugel gewann Heidi Wefer mit 32,00 Metern. Tanja Bolles (30,10 m) und Renate Wulff (28,60 m) landeten auf den Plätzen.

Bei den Frauen IV warf Ulla Niehus den Kloot auf 19,50 Meter. Ihre Teamkollegin Gisela Müller vom Mentzhauser TV freute sich über 15,10 Meter. Mit der Hollandkugel gab es dieselbe Reihenfolge (Platz eins: Ulla Niehus, 34,00 m; Platz zwei: Gisela Müller, 22,70 m).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.