• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Klootschießer kämpfen in Mentzhausen um Titel

22.08.2018

Mentzhausen Im Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) werden am Samstag, 25. August, die Landesmeister im Klootschießen auf der Sportanlage in Mentzhausen ermittelt. Die Sportlerinnen und Sportler kämpfen auf vier Bahnen in 17 Altersklassen um Titel.

Die Jüngsten (C- bis E-Jugend) nehmen ab 12.30 Uhr die 250 Gramm schwere Klootkugel in die Hand. Mit dem 375 Gramm schweren Kloot werfen von 14.30 Uhr an die A- und B-Jugendlichen sowie die Altersklassen Männer II und III. Die letzte Runde beginnt um 16 Uhr. Dann werfen mit dem 475 Gramm Kloot die Männer I und die Junioren. Auf der anderen Bahn werfen die Frauen I und die Juniorinnen mit dem 375 Gramm schweren Kloot.

Schwache Resonanz

Im Vorjahr litt die Meisterschaft unter der schwachen Resonanz. In der Hauptklasse der Männer waren drei Sportler übers Brett gegangen.

Damals siegte Ludger Ruch aus Mentzhausen mit 75,85 Metern. Sören Bruhn aus Schweinebrück gewann mit 73,80 Metern den Junioren-Zweikampf mit Keno Vogts aus Hollwege (73,60 Meter). Bei den Frauen sicherte sich Wiebke Schröder aus Haarenstroth mit 48,60 Metern den Titel vor Sarah Bruns aus Waddens (46,00 m). Bei den Juniorinnen überzeugte Nane Stoffers aus Waddens mit 48,20 Metern.

Zugleich geht es am Wochenende um die Kreismannschaftswertung im Superpokal. Den nahmen im Vorjahr die Aktiven aus Butjadingen entgegen. Zweiter wurde das Ammerland, Dritter Stadland. In der Einzelwertung waren sieben Goldmedaillen nach Butjadingen gegangen, fünf nach Stadland, drei in die Friesischen Wehde und zwei ins Ammerland.

Teilnahme-Pflicht

Der Feldobmann des KLVO, Stefan Bruns aus Waddens, stellt klar. „Nur mit der Teilnahme an dieser Meisterschaft kann man sich für die FKV-Meisterschaft qualifizieren.“ In jeder Altersklasse gibt es zudem den Vergleich von sieben Aktiven der beiden Landesverbände Ostfriesland und Oldenburg am Sonnabend, 15. September, in Utgast/Schweinsdorf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.