• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Hindernislaufen: Michael Taylor zeigt Durchhaltevermögen und Biss

27.05.2017

Nordenham Der Hindernisläufer Michael Taylor aus Nordenham hat trotz einer mehrwöchigen Verletzungspause mit minimalen Trainingseinheiten gute Ergebnisse auf dem Parcours erzielt. In Wingst landete er Ende April auf Gesamtplatz sechs. Dort feierte er sogar den Sieg in seiner Altersklasse. In Weeze landete er am ersten Mai-Wochenende an vierter Stelle. Keine Frage: Er ist für die Europameisterschaft Ende Juni gewappnet.

Der Giants-Run in Wingst sei ein optimales Einstiegsrennen, teilte er mit. Er lief die 18-Kilometer-Strecke mit diversen Hindernissen und schaffte es, auf den sechsten Platz von rund 200 Teilnehmern und den ersten Platz seiner Altersgruppe (40 bis 45 Jahre). Mit diesem Ergebnis sei er zufrieden gewesen.

Am ersten Mai-Wochenende nahm er in Weeze am „Nacht-Schicht-Rennen“ teil. Dort musste er eine sieben Kilometer lange Strecke mit rund 30 verschiedenen Hindernissen bewältigen. Das Rennen beginnt um Mitternacht und endet erst am nächsten Morgen um 9 Uhr. Die Teilnehmer sollen in der angegebenen Zeit so viele Runden wie möglich schaffen – notwendige Pausen mit inbegriffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Taylor trat dort bereits zum dritten Mal an, obwohl die Strecke wegen ihrer wechselnde Untergründe nicht zu seinen Favoriten zählt und deshalb noch schwerer ist als andere. Dennoch stelle er sich der Herausforderung immer wieder gerne. Er bewies Durchhaltevermögen und den nötigen Biss. Mit 63 Kilometern und rund 180 bewältigten Hindernissen landete er auf Platz vier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.