• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„musik Verbindet“-Tour: Mirko sagt für zwei Monate ade

04.05.2016

Lemwerder Mit 15 Kilogramm Gepäck auf dem Rücken und auf den ersten zehn Kilometern angefeuert von seinem Onkel Marc Lekat auf dem Fahrrad, ist Mirko Lekat pünktlich zu seiner zweimonatigen Inlinertour kreuz und quer durch Deutschland gestartet. Freunde, Familie und Nachbarn hatten sich vor seinem Elternhaus in Altenesch eingefunden, um Abschied zu nehmen oder den 22-Jährigen die ersten Meter seiner geplanten rund 2700 Kilometer langen Strecke zu begleiten.

„Ich will gar nicht wissen, wie er beispielsweise über die Kasseler Berge kommt“, blendete Mutter Sabine Lekat ihre Sorgen aus. Froh war sie immerhin darüber, dass Mirko nach einem Trainingsunfall vor wenigen Tagen nun doch Knie- und Handschützer tragen wird. Ein Helm, auf dem eine Kamera den Reiseverlauf dokumentiert, war dagegen von Anfang an geplant.

Seine Freundin Sophia gehörte beim Start zum Begleitteam. Aufgrund ihres Studiums kann sie Mirko nicht begleiten. Auch Vater Olaf Lekat, der oft auf Geschäftsreisen ist, hat den Plan seines Sohnes gleich in den Terminkalender eingetragen – in der Hoffnung, dass sich ihre Wege kreuzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der ersten Station bei DJ-Kollege DJ Seeek in Rodenkirchen, ging es am Montag zunächst für einen Arztbesuch zurück nach Brake.

Mit einem „Ich bin dann mal weg“ startete Mirko Lekat unter Applaus und motivierenden Zurufen seiner „Fans“ in sein großes Abenteuer (die NWZ  berichtete). Über Internet informiere er sich, ob die anvisierte Strecke inlinertauglich sei. Andernfalls werde die Route halt etwas verlegt, sagte Mirko Lekat.

Die Heimkehr ist für den 29. Juni geplant. Bilder seiner Tour stellt Mirko ins Internet.


     www.djlekko.com 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.