• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Heimatsportler: Mit neuen Trikots in die nächste Saison

30.09.2014

Reitland Mit neuen Trikots starten die Boßler und Klootschießer aus Reitland in die neue Saison. Für das Projekt nahm der Verein viel Geld in die Hand, wurde aber auch großzügig vom Mitglied Heiko Basshusen unterstützt. Dafür bedankte sich die Vorsitzende Astrid Kächele am Freitagabend in der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim.

Sie blickte auf ein sportliches Jahr voller Höhen und Tiefen zurück und bedauerte, dass der „ganz große Erfolg“ ausgeblieben sei. Dennoch errangen die B-Jugendlichen und die Männer III bei den Landesmeisterschaften im Boßeln jeweils einen Vizetitel. Zwei Titel wurden bei den FKV-Meisterschaften in den Einzelwettbewerben an Hans Georg Warns (Männer III) und Jan van Deetzen (B-Jugend) vergeben. Den Vizemeister schaffte Gerold Fuhrken.

Der Klootschießer- und Boßelverein Reitland ging mit vier Mannschaften in der Hauptklasse sowie der Frauen II und der Männer IV überregional an den Start. Besonders erfreut zeigte sich die Vorsitzende über den Gewinn der Diekmannshausen-Plakette der Schleuderballer. Sie siegten auch im Punktspielbetrieb und verpassten nur knapp das Triple. „Die Schleuderballer können mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden sein, auch wenn es beim dritten Mal nicht ganz zum Triple gereicht hat“, sagte Astrid Kächele. Die C- und D-Jugendmannschaften erzielten ebenfalls viele Siege.

Erfolg mit Ferienpass

Neben den sportlichen Ereignissen nahm der Verein auch an vielen Veranstaltungen im Dorf teil und organisierte unter anderem eine Weihnachtsfeier und eine Karnevalsfeier für die Kinder oder eine fünftägige Sportwoche. In der Sportwoche meldeten sich allerdings weniger Mannschaften als in den Vorjahren an, weil zu dieser Zeit die Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen wurde. „Deutschland hat zu gut gespielt. Das hat uns Mannschaften gekostet“, erinnerte sich die Vorsitzende. Dafür lief die Ferienpass-Aktion sehr gut, und 18 Kinder verbrachten einen heißen Tag auf dem Sportplatz.

Bei den Vorstandswahlen gab es kaum Veränderungen. Bestätigt wurden die Vorsitzende Astrid Kächele, der 2. Vorsitzende Bernd Bunjes, die Geschäftsführerin Meike Hildebrand und die Pressewartin Tina Tönjes. Der Posten des 3. Vorsitzenden, den bisher Jörn Henzel innehatte, wurde nicht neu besetzt und bleibt bis zu den nächsten Vorstandswahlen vakant.

Neuer Spartenleiter

Zu Sportwarten und Spartenleitern wurden Hauke Freese, Fabian Schulte, Oliver Backhaus, Bernd Bunjes, Siegfried Tetz, Reinhold Netzlaff, Hans-Gerd Blaschke, Gerd Heuermann, Heinz Marschallek, Anja Rütemann, Britta Borchers, Anja Hadeler, Tina Tönjes, Reiner Heuermann, Gunda Reiners, Hela Ehlers, Erika Bunjes, Jennifer Meyer und Brigitte Sanders gewählt.

Neuer Spartenleiter beim Schleuderball wurde Steffen Meissner, Teamleiter wurden zudem Hauke Freese, Dennis Busch und Hans-Georg Basshusen. Beim Klootwerfen wurden Erwin Hadeler, Hartmut Damken und Bernd Bunjes gewählt. Weil Gunda Reiners den Festausschuss verlassen hat, wurde Dennis Busch neu in das elfköpfige Team gewählt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.