• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Mixed-Turnier und Bratwurst zum Auftakt

28.04.2008

NORDENHAM So hochklassigen Sport erlebt die Tennisanlage des SVN an der Carl-Diem-Straße nicht alle Tage: Daniel Pleiß (25) und Kai Mangels (20) vom Tennis-Club Cuxhaven trugen am Sonnabend bei der Freiluft-Saisoneröffnung der Tennissparte ein Schauduell aus.

Die Nachwuchsspieler treten mit ihrem Verein in der Tennis-Oberliga an, der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands. Sie begeisterten mit schnellen Ballwechseln und gekonnten Schlägen und ernteten eine Menge Applaus.

Gregor Saßerath hatte den Kontakt hergestellt. Er ist in Nordenham aufgewachsen, spielt aber mittlerweile in Cuxhaven. Saßerath sagte: „Ich bin ein Nordenhamer Kind und hänge immer noch sehr an diesem Verein.“

Mit ihrer Saisoneröffnung nahmen die Nordenhamer an einer bundesweiten Aktion der Tennisverbände teil. Mehr als 1400 Vereine kehrten an diesem Wochenende auf ihre Außenplätze zurück. Das Schau-Match war daher auch nicht das einzige, was das neu gegründete „Orga-Team“ der Tennissparte auf die Beine gestellt hatte. Ein Mixed-Turnier, Kaffee, Kuchen und ein Grillfest rundeten den Tag ab.

Das Mixed-Turnier sollte den Sportlern den Übergang von der Halle auf die Sandplätze erleichtern. „Die Umstellung ist gar nicht so einfach“, sagt André Frenkel, der stellvertretende Abteilungsleiter.

Wer mit wem spielte, wurde ausgelost. Die Spielzeit betrug 30 Minuten pro Match. Der Abteilungsleiter Jürgen Bittner freute sich, dass mehr als 50 Spieler zum Turnier gekommen waren: „Heute ist viel mehr los als in den vergangenen Jahren.“ Besonders froh war der Spartenleiter über die große Zahl von Jugendlichen.

Unter allen Mixed-Spielern wurden nach dem Turnier Spielscheine für die Tennishalle verlost. Jürgen Bittner sagte: „Wir konnten keinen klaren Gewinner bestimmen, weil jede Partie neu ausgelost wurde.“

Losglück hatten hierbei Sabrina Tuschke, Elke Frenkel und Anke Himmerlich bei den Damen. Fred-Jürgen Meyer, Carsten Stern-Sträter und Hendrik Ostendorf waren die Glücklichen bei den Herren.

Am Abend gab es Bratwurst vom Grill. Jürgen Bittner hofft nun, dass die neue Saison genauso erfolgreich verläuft wie ihr Auftakt: „Uns ist es wichtig, dass es allen Spaß macht.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.