• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Müller kehrt zum ATR zurück

03.08.2012

WESERMARSCH Bewegung an der Wechselbörse: Zahlreiche Tischtennis-Spieler aus der Wesermarsch haben vor der Saison 2012/2013 den Verein gewechselt.

Berufsbedingt verschlug es den 30-jährigen Steffen Heber vom ESV Jahn 1871 Treysa aus Hessen in die Wesermarsch. Er soll das Herrenteam vom TTC Waddens in der Bezirksliga verstärken. Seine Partnerin Marie-Helen Rösner vom TTC Göttingen schloss sich ebenfalls den Butjentern an.

Große Hilfe

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach zig Jahren kehrt Bernd Müller (Spvg Fürstenau, 2. Bezirksklasse Osnabrück-Land) nach Rodenkirchen zurück. Er zählte früher zu den leistungsstarken Spielern im Kreisgebiet. Der 54-Jährige Müller soll dem Kreisliga-Aufsteiger helfen, den Klassenerhalt zu sichern. Nach einer Saison beim Geestermünder TV kehrt Turhan Zivku zur TTG Jade zurück, wo er auch Jugendtrainer ist.

Nicht ganz rund lief es in der letzten Saison bei der TTG Lemwerder-Warfleth. So schloss sich Andreas Wienholz nach nur einer Saison im Süden der Wesermarsch wieder dem TV Hude an. Michael Nagel wechselt von der TTG Lemwerder-Warfleth zum FT Hammersbeck.

Die Kreisligisten Blexer TB und TV Esenshamm müssen im Herrenbereich (Kreisligisten) jeweils einen Aderlass verkraften. Die BTBer Michael Guhse und Sascha Lehmann gehen zum TTC Waddens. Auch Olaf Neckritz (TVE) spielt in der kommenden Saison bei den Butjentern.

Der Esenshammer Helmut Melching steht in der kommenden Spielzeit bei der TTG Jade an den Tischen. Sein ehemaliger Vereinskollege Maik Behrens (3. Kreisklasse) wechselt zum TV Stollhamm.

Peters verlässt Brake

Michael Peters verlässt den TTV Brake (2. Bezirksklasse) und greift für den AT Rodenkirchen in der Kreisliga zum Schläger. Der Jugendliche Niklas Müller (TV Esenshamm) schloss sich ebenfalls dem ATR an.

Die Mädchen Damaris und Sara Radu (TTC Waddens) spielen wieder für ihren Heimatverein TV Stollhamm und werden dort in das neu aufgestellte 2. Jungenteam in der Bezirksklasse auf Punktejagd gehen.

Verstärken soll Damian Rychlicki das erste Jungenteam der Stollhammer in der Bezirksliga. Er kommt vom SV Nordenham. Wohnortwechsel Schlossen sich Leo Hansen (TV Schweiburg) schloss sich berufsbedingt der TSG Westerstede an.

Köhler nach Wolfsburg

Nils Köhler (TTV Brake) geht aus den gleichen Gründen zu den Tischtennis-Freunden Wolfsburg. Sven Meyer (TTV Brake) wechselt zum SuS Emden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.