• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Nachwuchs begeistert mit spannenden Spielen

01.10.2015

Nordenham Das könnte sich zu einer Institution entwickeln: Auch der zweite Teil des Leistungsklassenturniers des Tennisklubs Nordenham ist ein voller Erfolg gewesen. Am Wochenende hatten die Spielerinnen und Spieler der Altersklassen U14 und U16 in Nordenham um den Sieg gespielt. Organisator Robert Helek war zufrieden.

Junioren U16

In Gruppe A, der leistungsstärksten Konkurrenz, schied Martin Reinstrom vom TK Nordenham in der ersten Runde gegen den späteren Sieger der Gruppe, Matti Lüers (TSG Hatten-Sandkrug), aus. Nachdem Reinstrom den ersten Satz mit 6:4 gewonnen hatte, verlor er im zweiten Satz die Konzentration und musste diesen mit 2:6 abgeben. Den Matchtiebreak verlor der Nordenhamer mit 4:10. Lüers setzte sich im Finale gegen Marc-Lennart Harms (MTV Jever) mit 7:6, 6:2 durch.

Die Gruppe D, in der im Modus Jeder-gegen-jeden gespielt wurde, entschied Daniel Eppler für sich. Er hatte sich zunächst gegen seinen Bruder Niklas mit 6:1 und 6:1 durchgesetzt. Gegen Fabio Jochens (TK Nordenham) feierte er einen 6:3, 6:3-Triumph. Niklas Eppler setzte sich mit 6:1 und 6:1 gegen Jochens durch und wurde Zweiter.

In Gruppe C rang Tim Okrey (TK Nordenham) Mats Holtmann vom TC Cuxhaven mit 6:0 und 6:2 nieder. Gegen seinen Teamkameraden Bjarne Leiminer gewann er anschließend mit 6:2, 6:2. Holtmann behauptete sich gegen Leiminer mit einem 6:2, 6:2-Erfolg.

In Gruppe D siegte Arasto Bernard vom TC Lilienthal. Gegen Jesse Bruns vom TK Nordenham gewann er mit 6:0, 6:2. Auch gegen Till Decker (TK Nordenham) setzte er sich locker durch (6:4, 6:0). Das abschließende Spiel gewann Bruns gegen Decker mit 6:2, 6:4.

Junioren U14

In Gruppe A triumphierte Jonas Evers vom MTV Jever. Die erste Runde hatte er mit einem 6:0, 6:2-Erfolg gegen Jorim Lassmann vom TuS Wulsdorf gemeistert. Im Finale gegen Paul Strüber vom Bremer Hockey-Club siegte Evers problemlos mit 6:1, 6:4. Den dritten Platz sicherte sich Jorim Lassmann. Er besiegte Robin Strüber mit 6:2, 6:1.

In Gruppe B war Adrian Blomenkamp vom TK Nordenham chancenlos. Gegen Ryan Lorenz vom Turn- und Sportverein Weyhe-Lahausen verlor er mit 2:6, 1:6 und gegen den späteren Gruppensieger Timon Rosenthal vom TC BW Delmenhorst mit 1:6, 1:6.

In Gruppe C setzte sich Kevin Erden vom TK Nordenham an die Spitze. Er bezwang seinen Teamkollegen Harne Ohlemacher mit 6:4 und 6:2. Gegen Leon Elbert vom TC Haddorf feierte der Gymnasiast einen 6:4, 6:1-Sieg. Elbert wurde Zweiter, Ohlemacher dritter.

Juniorinnen U16

Bei den Juniorinnen U16 war die Beteiligung geringer als bei den Junioren. Drei Spielerinnen kämpften im Modus Jeder-gegen-jeden um den Sieg. Leonie Müller vom TV Metjendorf schlug Lina Brigant vom Wardenburger Tennisclub mit 6:1, 6:7 und 10:6. Brigant setzte sich anschließend gegen Helen Wölpern mit 6:1 und 6:0 durch. Das dritte Spiel verlor Wölpern gegen Turniersiegerin Müller mit 2:6 und 1:6.

Juniorinnen U14

In der Altersklasse U14 spielten jeweils vier Spielerinnen in zwei Gruppen um Platz eins. In Gruppe A landete Christin Zahn vom TC Nordheide ganz oben. Sie gewann das dramatische Halbfinale gegen Pola Piaskowska vom TuS Komet Arsten mit 6:7, 6:4 und 12:10.

Zeitgleich setzte sich Julia Eppler vom Tennisklub Nordenham gegen Leonie Buschmann vom TC Nordheide mit 7:6 und 6:1 durch. Im Finale unterlag Eppler Zahn mit 3:6 und 3:6. Im Spiel um Platz drei hatte Pola Piaskowska mit einem 3:6, 6:1, 10:8-Sieg gegen Leonie Buschmann den längeren Atem.

In Gruppe B traten gleich zwei Nordenhamerinnen an. Aber sie mussten sich jeweils im Halbfinale geschlagen geben. Marie Blomenkamp (TKN) unterlag Annalina Gutzmann vom TV Toststedt mit 1:6 und 3:6. Anskje Gerhardt kassierte ein wenig überraschend eine Niederlage gegen Lia Sadatzki vom Sport Club Hemmoor (1:6, 3:6).

Den Turniersieg feierte Lia Sadatzki dank eines 6:1, 6:4-Finalsieges gegen Annalina Gutzmann. Anskje Gerhardt besiegte Marie Blomenkamp nach zähem Ringen mit 4:6, 6:2 und 10:8.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.