NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: Nachwuchsspieler überzeugen

20.11.2009

VECHTA /LEMFöRDE Sie sind jung, sie sind unbeschwert, und sie haben verdammt viel Lust auf Tennis: Vier Nordenhamer Nachwuchsspieler zeigten, was in ihnen steckt. Bei den Jüngsten-Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U 9 und U10 in Vechta und Lemförde schafften es Kjell Behnke, Linus Brüggemann, Eike Bohlen und Niklas Eppler bis in die K.o.-Runde. Behnke holte sich dabei den dritten Vizetitel in Folge, Brüggemann und Bohlen erreichten bei den Junioren U10 ihr bislang bestes Ergebnis auf Bezirksebene.

Behnke verschaffte sich bei den Junioren U9 durch das zweitbeste Leichtathletikergebnis und zwei klare Vorrundensiege die beste Ausgangslage für die Endrunde: Nach einem Freilos im Achtelfinale siegte sich der Topgesetzte mit einem ungefährdeten 6:2, 6:4-Erfolg über Mika Bittner (GVO Oldenburg) ins Semifinale.

Nach einem 7:5 und 6:4 über den Vorrundendrittplatzierten Marlon Wilken (SV Eintracht Wiefelstede) erwartete Kjell im Endspiel erneut sein bisheriger Angstgegner Jim Bruns. Der Zwischenahner zog mit dem Selbstbewusstsein aus drei Bezirksmeistertiteln und ungefährdeten Siegen in den Vorschlussrunden ins Finale ein und zeigte auch gegen den Nachwuchsspieler vom SV Nordenham sein bestes Tennis. „Ein wirkliches Spitzenspiel“, bilanzierte Kjells Mutter Anja, nachdem ihr Sohn die Partie erneut hauchdünn mit 6:7, 6:4 und 6:10 abgeben musste. „Das Match war ziemlich abwechslungsreich, Kjell zeigte viel Laufarbeit. Er kann zufrieden sein mit seiner Leistung.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben dem Namen Behnke tauchte ein weiterer Nordenhamer auf dem U 9-Tableau auf: Niklas Eppler vom TK Nordenham hatte sich trotz zweier Vorrundenniederlagen mit sehr guten Leichtathletikwerten in das Achtelfinale gekämpft. Hier war für den Achtjährigen allerdings Schluss: Mit 4:6, 3:6 unterlag er dem Bakumer Jannes Magerfleisch.

Zwei Runden kam Linus Brüggemann bei den älteren Junioren U 10: Nach einer mittelmäßigen Leistung in den leichtathletischen Übungen, zwei Zweisatzsiegen in der Vorrunde und einem 6:4, 6:3 über Hannes Tiemann vom Essener TV qualifizierte sich der Achtjährige erstmals in seiner jungen Tenniskarriere für den Finaltag. Dort war er krasser Außenseiter gegen den topgesetzten Gegner Hendrik Nuxoll (TV Bakum). Bereits im verlorenen ersten Satz (5:7) hielt der SVN-Akteur überraschend gut mit, legte aber im zweiten Durchgang noch einen drauf: Linus gewann sowohl Satz Nummer zwei mit 6:3 als auch den entscheidenden Tiebreak mit 7:3. Mit seinem angriffslustigen und risikoreichen Spiel konnte er so unter anderem die Bezirkstrainer auf sich aufmerksam machen und durfte am Probetraining des Tennisbezirks teilnehmen.

Zwar war die Halbfinalpartie gegen den Oldenburger Max Weber ebenso nicht von Erfolg gekrönt wie das Spiel um Platz drei gegen Jan Heine (Oldenburger TeV). Am Ende war für Linus allerdings etwas anderes entscheidend: Als Viertplatzierter sicherte er sich einen der silbernen Siegerpokale – was gibt es in dem Moment Wichtigeres in Kinderaugen?

Ebenso überzeugen wie Linus Brüggemann konnte Eike Bohlen. Der Nachwuchsspieler vom Blexer TB sicherte sich mit dem fünften Platz in der Leichtathletik und einem Vorrundensieg den Einzug in das Achtelfinale, in dem er Kai-Felix Ostmann mit 6:2 und 6:3 in die Schranken wies. In der Runde der letzten Acht war gegen den Drittgesetzten Jan Heine (Oldenburger TeV) mit 3:6 und 5:7 Endstation – auch für den neunjährigen Eike endete mit dem Viertelfinaleinzug die bislang beste Bezirksmeisterschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.