• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ETB unterliegt Neerstedt knapp

08.11.2018

Neerstedt /Elsfleth Die A-Jugend-Handballer des Elsflether TB haben am Wochenende eine Auswärtsniederlage hinnehmen müssen. Sie verloren das Landesliga-Spiel gegen den TV Neerstedt mit 30:31 (14:16).

Die Teams setzten von Beginn an auf Tempohandball. Überdies agierten beide Abwehrreihen laut Elsfleths Trainer Bastian Rambau nachlässig. Deswegen fielen früh viele Tore. Auffälligster Spieler der Gäste war Sören Horstmann. Immer wieder war er mit sehenswerten Treffern aus dem Rückraum erfolgreich. Gleichwohl bissen sich die Elsflether oftmals am starken Neerstedter Torwart die Zähne aus. Der TVN führte zur Pause mit einem Zwei-Tore-Vorsprung.

Rambau reagierte: Er stellte um. Fortan spielte der ETB mit einer 5:1-Abwehr. „Dadurch haben wir den Rückraum von Neerstedt besser in den Griff bekommen“, sagte er. Die Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Spiel. Allerdings schwächten sich die Gäste durch unnötige Zeitstrafen hin und wieder selbst.

Die Partie entwickelte sich zu einem Krimi: 20 Sekunden vor Schluss lag der ETB mit 30:31 zurück. Der in der zweiten Hälfte überragende ETB-Torwart Matthias Wagenaar parierte einen Wurf der Gastgeber. „Den gewonnenen Ball haben wir jedoch überhastet nach vorne geworfen“, sagte Rambau. Neerstedt jubelte.

Rambau meinte, dass sein Team in der ersten Hälfte zu passiv verteidigt habe. Im nächsten Heimspiel müsse es in der Abwehr eine noch größere Bereitschaft zeigen.

ETB: Matthias Wagenaar, Daniel Bielefeld, Sören Horstmann (7), Niklas Böck (6), Bennet Heinemann (5), Kevin Schroeter (4), Benjamin Klemm (3), Noah Czytrich (3), Theis Hedden (1), Bennett Mauritschat (1), Nick Schumacher, Fynn Janssen.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.