• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Neue Geräte und neues Ambiente

06.07.2017

Nordenham Die Leiterin des Vital-Zentrums, Anskje Giertz, und ihre Kolleginnen waren sich nicht ganz sicher, ob der terracottafarbene Teppich vielleicht doch etwas gewagt ist. Aber als der Gerätepark komplett eingerichtet war und am Mittwoch die ersten Mitglieder das Ergebnis der zweiwöchigen Runderneuerung lobten, freuten sie sich natürlich. Das Vitalzentrum des SV Nordenham ist wieder geöffnet. Und die blaue Auslegeware, auf die seit der Eröffnung im Jahre 1996 manch eine Schweißperle getropft ist, gehört der Vergangenheit an.

„Das Vital kann sich wirklich sehen lassen“, finden auch die SVN-Vorsitzende Annemarie Hadeler und der Geschäftsführer Steffen Heber. Nach seinen Worten hat der Verein insgesamt 110 000 Euro investiert, um die Räume an der Rudgardstraße aufzuhübschen. Dafür wurde nicht nur ein neuer Teppich im Gerätepark ausgelegt. Ein nach streng ökologischen Kriterien ausgewählter Bodenbelag ziert die anderen Räume. Das Vital hat einen neuen Innenanstrich bekommen, und die Herrentoiletten wurden erneuert.

Der SVN hat darüber hinaus neun neue Sportgeräte angeschafft. Viele von ihnen verfügen über mehrere Funktionen. Die älteren Geräte hat ein Schrotthändler abgeholt. „Wir hatten überlegt, sie zu verkaufen“, sagt Anskje Giertz. Aber das sei auch aus organisatorischen Gründen nicht möglich gewesen. Dadurch hätte der eh schon knapp kalkulierte Zeitrahmen für die Renovierung arg ins Wanken geraten können.

Die neuen Farben strahlen Wärme und Gemütlichkeit aus. Die jetzt abgeschlossene Renovierung ist die größte Baumaßnahme seit der Erweiterung des Vital-Zentrums im Jahre 2007.

Das Vitalzentrum mit seinem Gerätepark und seinen Kursangeboten hat sich längst zum bedeutendsten Standbein des Vereins gemausert. Jedes dritte von 3100 Mitgliedern trainiert im Vital. „Damit ist das Vital die größte Abteilung des Vereins“, sagt Steffen Heber.

Die Tendenz bei der Mitgliederentwicklung im Vitalzentrum ist leicht ansteigend. Alle Altersgruppen sind vertreten. Das Gros der Nutzer ist zwischen 40 und 60 Jahre alt.

->  

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.