• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schießsportwoche: Neue Stadtkönigin heißt Sophia Sorge

11.07.2012

NORDENHAM Die 44. Schießsportwoche der Sportschützen Nordenham war die erste nach „neuer Zeitrechnung“: Sie war nicht mehr ein Programmpunkt der Nordenhamer Woche (Norwo), die im Vorjahr zum letzten Mal stattgefunden hat. Dennoch stieß auch das Glückstreffer-Schießen wieder auf große Resonanz. Mehr als 900 Schießscheiben wurden verkauft.

Jeden Tag ist ein Sonderpreis ausgelost worden. „Jetzt geht es um die Wurst“, kündigte 1. Vorsitzender Rolf Hecken an – und das waren stets ziemliche „Brocken“, die für einige Tage Frühstück reichen sollten.

Gleichzeitig fand für alle Interessierten ein Mannschaftsschießen statt, an dem nur Personen ab zwölf Jahren teilnehmen durften, die nicht aktives Mitglied in einem Schützenverein sind.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr als drei Dutzend Vereine und Betriebe hatten die Nordenhamer Sportschützen zur Schießsportwoche eingeladen. Einen Großteil des Portos hätten sie sich aber sparen können. Bei den meisten großen Nordenhamer Firmen blieb die Resonanz aus.

Für Kinder unter zwölf Jahren hatten die Sportschützen wieder eine völlig ungefährliche elektronische Schießanlage aufgebaut.

Besonders geehrt wurde die Sportschützin Birgit Brauer. Die Rollstuhlfahrerin hat in diesem Jahr als einzige Schützin aus der Wesermarsch einen Landesmeistertitel geholt.

17 Teams in Endrunde

Am Königsschießen für Erwachsene während der Schießsportwoche nutzten in der Endauswertung 17 Mannschaften mit 24 Starts ihre Chance.

Sportschützen-Vorsitzender Rolf Hecken und stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Zöllner ehrten auch die Sieger des Königsschießens der Jugendlichen.

Bei der Jugend wurde Florian Schwarting 2. Ritter, der mit Kollegen der DLRG beim Mannschaftsschießen schon Erfahrungen sammeln konnte. 1. Ritter wurde Niklas Renken, der ebenfalls aus den Reihen der DLRG antrat.

Die neue Stadt-Jugendkönigin ist keine Unbekannte. Sie war die letzte Norwo-Jugendkönigin und schaffte es auch in diesem Jahr: Franziska Wehlau.

Bei den Erwachsenen wurde es in den letzten Tagen noch richtig spannend. Manfred Reckert musste seinen Spitzenplatz abgeben an Jörg Kühne und Matthias Hoppe-Renken von der DLRG, der schon im Vorjahr ganz weit oben stand.

Im Stechen siegte Mathias Hoppe-Renken als 1. Ritter. Jörg Kühne von der Gruppe „Waldmeister“, der letzte Norwo-König, wurde 2. Ritter. Stadtschützenkönigin wurde Sophia Sorge unter dem Jubel nicht nur der eigenen Mannschaftsmitglieder.

Erneuter Jubel brandete auf, als es um die Siegerehrung der Mannschaften ging, denn die Gemeinschaft „Die Waldmeister“ errang zum vierten Mal hintereinander die Siegestrophäe – mit 226 Siegerringen von 240 möglichen. Das war nur ein einziger Ring weniger als im Vorjahr.

„Blindgänger“ Zweiter

Der zweite Platz ging an eine Mannschaft, die ihrem selbst gegebenen Namen damit widersprach: Die „Blindgänger“ mit 219 Ringen. Auf dem dritten Platz mit 217 Ringen konnten sich die „Mischer & Friends“ schieben, knapp vor den früheren Dauersiegern „Wilhelm Tell“ mit 216 Ringen auf dem vierten Platz.

Viele Bilder und die Ergebnislisten der Wettkämpfe und des Königsschießen sind zu finden auf der Sportschützen-Homepage (www.wittkowsky.net/sportschuetzen).

Bei der Glückstreffer-Auslosung haben Anwesende sechs von acht Preisen mitgenommen. Freitags ab 20 Uhr können im Haus der Sportschützen an der Atenser Allee noch die Preise für diese beiden Gewinn-Nummern abgeholt werden: 42338 (eine Flasche Wodka), 42308 (eine Riesensalami).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.