• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Großenmeer verliert in Neuenburg

19.10.2018

Neuenburg /Großenmeer Die Fußballerinnen der SG Großenmeer/Bardenfleth haben am Mittwoch eine Niederlage hinnehmen müssen. Sie verloren das Auswärtsspiel der Bezirksliga Nord gegen den TV Neuenburg mit 0:5. Dabei waren die Teams mit einem 0:0 in die Pause gegangen. Mit vier Punkten belegt Großenmeer den ersten Abstiegsplatz. Der Rückstand zum rettende Ufer beträgt zwei Zähler.

„Die erste Halbzeit war richtig gut“, meinte Großenmeers Coach Jürgen Ahlers. Beide Teams hatten dicke Chancen, beide trafen je einmal den Pfosten. Nach der Pause erhöhte Neuenburg den Druck. „Aber zunächst haben wir dagegengehalten“, sagte Ahlers. Auch vom 0:1 durch einen Elfmeter (Ahlers: „Den kann man geben.“) ließ sich seine Mannschaft nicht beeindrucken. Doch dann machten die stark besetzten Gastgeberinnen mit einem Doppelschlag (64., 66.) alles klar. „Danach war die Luft raus. Es lief nichts mehr“, sagte Ahlers. „Aber schon am Sonntag haben wir eine neue Chance. Und die wollen wir auch nutzen.“ Um 15 Uhr tritt seine Elf beim SV Ems Jemgum an. Der SV belegt den ersten Nichtabstiegsplatz.

Tore: 1:0 Sina Claasen (53., Elfmeter), 2:0 Sofie Siemer (64., Eigentor), 3:0 Hella Schulte (66.), 4:0 Julia Jechimer (73.), 5:0 Jannina Bernau (90.).

SG: Sofie Siemer - Jenny Szeranowicz, Julia Mönnich, Saskia Mantwill, Birte Naber, Kerstin Hayen, Pauline-Anna Lenz, Julia von Lienen, Hanna Gebken, Nina Schröder, Annika Bunjes; Hanna Oetken, Nancy Szeranowicz, Krystina Szeranowicz, Ivana Rostalski.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.