• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Neuenkooper 11 093 Stunden ehrenamtlich im Einsatz

13.01.2010

NEUENKOOP Wenn Jugendfeuerwehrwart Lars Pape zur Jahreshauptversammlung nach Neuenkoop einlädt, dann wird es erfahrungsgemäß eng im Dorfgemeinschaftshaus.

Denn nicht nur die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Neuenkoop-Köterende, sondern auch die Spielleute des Spielmanns- und Fanfarenzuges nehmen an der Versammlung teil – einzigartig in der Wesermarsch.

Aus dem Jahresbericht, den Pape vor der Versammlung sowie den zahlreich erschienenen Gästen hielt, ging hervor, dass von allen Mitgliedern insgesamt 11 093 Stunden abgeleistet wurden. So absolvierte die Jugendfeuerwehr 6707 Stunden und die Spielleute 3667 Stunden.

Dafür reiste der Spielmanns- und Fanfarenzug zu 18 Auftritten innerhalb, aber auch außerhalb der Gemeinde Berne. Das zeigt, dass die Berner Musikanten als musikalischer Botschafter der Gemeinde überall gerne gesehen sind. Aber auch die Jugendfeuerwehr konnte schöne Erfolge verbuchen. So belegten sie beim Gemeindezeltlager in Ganspe in der Gesamtwertung den ersten Platz. Beim Kuppel- und Leichtathletik-Pokal in Abbehausen reichte es immerhin für den 2. Platz im Kuppeln und den 3. Platz in der Leichtathletik. Durch sehr gute Leistungen erhielten Corinna Steenken, Tore Pape, Hauke Steenken, Rudolf Lorenz, Timo Mönnich, Dennis Kayser, Renke Drieling und Sven Harms die Leistungsspange bei den Wettkämpfen in Wittmund und belegten hier den dritten Platz.

Erfolg auch beim Ballspielturnier in Brake, wo im Völkerball der 1. Platz belegt wurde und die Jugendfeuerwehr Neuenkoop-Köterende nun in der Jahreswertung den 3. Platz belegt. Für ihre seit 20 Jahren währende Treue zur Jugendfeuerwehr beziehungsweise zum Spielmanns- und Fanfarenzug, wurden Ina Würdemann, Kerstin Heitzhausen und Arndt Hollmann geehrt. Jennifer Kayser (Jugendfeuerwehr) und Carmen Müller (Spielleute), wurden als die diensteifrigsten Mitglieder ausgezeichnet.

Zu neuen Jugendsprechern wurden Eike Menssen und Jennifer Kayser gewählt. Die Aufgaben der Sportbetreuer übernehmen in Zukunft Arndt Hollmann und Corinna Steenken. Als Kleiderwartin fungiert Kerstin Heitzhausen und die Kasse bleibt in den bewährten Händen von Renate Verzagt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.