• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Turnier: Niederlage schlägt nicht auf die Stimmung

07.06.2017

Eckfleth Eine ganze Woche lang haben sie geübt, wie man mit dem Ball dribbelt, wie man den Ball mit Schwung ins Tor befördert oder einen Angriff abwehrt – am Pfingstsonnabend konnten die „Roten“ und die „Blauen“ unter Beweis stellen, dass das Fußballtraining in der Kita „Lüttje Moorriemer“ einiges bewegt hat.

Wie die Spiele der „großen“ Kicker ist das Schlagerspiel der „Wackelzähne“ – aufgeteilt in „Rot“ und „Blau“ – Tradition beim alljährlichen Fußballturnier der Freizeitmannschaften, organisiert wie immer vom Team „Ottos Elf“. Grill und Getränkestand, Kaffee- und Kuchenzelt sowie eine große Hüpfburg machten das Turnier für die Besucher, Fußballfans und Schaulustigen zum kleinen Volksfest auf dem Eckflether Sportplatz. Zehn Freizeitmannschaften kämpften um Tore und Pokale, als Schiedsrichter fungierten Gerold Heinemann, Peter Schüler, Uwe Zaspel und Michael Möser.

Bis zum frühen Nachmittag hatte trockenes und warmes Wetter das Turnier begleitet. Als es gegen 15.30 Uhr am Himmel anfing zu grummeln, unterbrach die Spielleitung den Turnierverlauf für eine Viertelstunde, dann konnte – allerdings bei strammen Regen – weiter gespielt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu dieser Zeit hatten die Fußball-Kids der Kita ihr Spiel, geleitet von Schiri Carsten Danielzik, längst hinter sich gebracht. Dank des unermüdlichen und fast immer erfolgreichen Torlaufs vom Mini-Profi Jaron (er gehörte zu den „Roten“ und kennt sich aus im Fußball) gab es am Ende ein denkwürdiges Ergebnis: die „Roten“ besiegten die „Blauen“ mit 14:0. Von Traurigkeit war bei den „Blauen“ keine Spur, es hatte allen Spaß gemacht und als Spielerhonorar winkte für alle kleinen Kicker ein Eis am Stiel. Ihre Erlöse des Turniers 2016 spendeten die Kicker von Ottos Elf der Kita „Lüttje Moorriemer“, der Jugendfeuerwehr Moorriem und den Jungs der Fußball E1-Jugend Bardenfleth/Großenmeer. Den großen „Pott“ und den Wanderpokal erkämpfte sich am Sonnabend die Mannschaft „Eckflether Kroog“. Sie besiegten im Endspiel die „Flying Oldies“ mit 3:2.

Die weiteren Platzierungen: 3. Speckels & Co., 4. ASV, 5. Team Fassmer, 6. PSH, 7. Ottos Elf, 8. Dalsper City, 9. Moorriemer Kampffüße, 10. Landjugend Moorriem.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.