• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Noch einmal drei Gewinner für die Tour nach Hamburg

14.10.2009

TV EsenshammVfL Oldenburg II

von jürgen schultjan

wesermarsch Immerhin 17 Mitspieler trauten dem Spitzenreiter in der Fußball-Kreisliga IV, dem VfL Wilhelmshaven einen 2:1-Erfolg beim AT Rodenkirchen zu. Somit musste einmal mehr das Los entscheiden, wer an diesem Sonnabend noch zusammen mit der NWZ das Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga Hamburger SV gegen Bayer 04 Leverkusen besuchen kann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Freuen dürfen sich Sylvia Krummacker aus Brake, Volker Meier aus Elsfleth und Hannelore Siegmund aus Nordenham. Auch diese Gewinner sind wie alle anderen Gewinner zuvor bereits benachrichtigt worden.

Die nun nachfolgenden Tippspielgewinner müssen sich nun ein wenig gedulden. Denn die nächste Tour zu einem attraktiven Fußball-Bundesligaspiel findet im Frühjahr 2010 statt.

Als Tippspiel in dieser Woche steht das Duell in der Fußball-Bezirksliga II zwischen dem TV Esenshamm und dem zuletzt schwächelnden VfL Oldenburg II im Blickpunkt. Gespielt wird an diesem Sonntag um 15 Uhr in Esenshamm.

17 Mitspieler sagten die 1:2-Heimniederlage des AT Rodenkirchen gegen den VfL Wilhelmshaven in der Fußball-Kreisliga IV richtig vorher: Thomas Beyer (aus Berne), Marianne Blümer, Irma Büsing, Günther Harms, Sylvia Krummacker (alle aus Brake), Almut Pieperjohanns (aus Burhave), Rebecca Willms (aus Butjadingen), Birgit Büsing (aus Eckwarden), Kurt tom Diek, Volker Meier (beide aus Elsfleth), Hiltrud Ballmann, Dörte Lache, Hannelore Siegmund, Ilse Tatje (alle aus Nordenham), Frank Hemme, Martina Müller (beide aus Ovelgönne) sowie Heide Köhne (aus Stadland).

In den Original-Coupon trägt jeder Mitspieler seinen Tipp und seine Anschrift – bitte unbedingt gut lesbar! – ein. Der Coupon kann bis zu diesem Freitag, 16 Uhr, in der Redaktion in Elsfleth, sowie bis um 17 Uhr in der NWZ-Geschäftsstelle in Brake oder bis zu diesem Sonnabend, 10 Uhr, in der NWZ-Geschäftsstelle in Nordenham (Briefkasten am Haupteingang) abgegeben werden. Er kann auch per Post an die NWZ-Sportredaktion in 26954 Nordenham, Bahnhofstraße 31, geschickt werden. Es gilt das Datum des Poststempels. Jeder Mitspieler kann sich einmal beteiligen. Aus den richtigen Vorhersagen werden drei Preisträger ermittelt, die mit der NWZ im Frühjahr ein attraktives Fußball-Bundesligaspiel besuchen. Der Rechtsweg bei der Spielteilnahme ist ausgeschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.