• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Die goldenen Fußballzeiten miterlebt

09.09.2017

Nordenham Altligistentreffen – so nennt sich die Zusammenkunft der ehemaligen Fußballer und Fußball-Funktionäre aus Nordenham und Brake. Seit 1994 treffen sich die Spieler die in den 50er- und 60er-Jahren für den SC/VfL Nordenham (heute 1. FC Nordenham), den VfL Brake (heute SV Brake) und den TuS Einswarden (1994 aufgelöst) gekickt hatten.

Natürlich gab es auch beim 22. Altligistentreffen, das wieder auf dem Betriebsgelände der Firma Wilhelm Stührenberg stattfand, viel zu erzählen. Jenning Harms sowie Dieter und Gerd Hedemann hatten rund 80 Einladungen verteilt und verschickt. Fast 40 Ehemalige kamen zum Treffen. Die Braker Fußballfreunde waren diesmal allerdings nicht dabei.

In Vertretung von Jenning Harms begrüßte Gerd Hedemann die Teilnehmer und dankte unter anderem dem Hausherrn, dass er wieder einen Raum für das Treffen zur Verfügung stellte. Für ausgelassene Stimmung bei den Altligisten sorgte Akkordeonspieler Karl-Heinz Roß.

Zu den Teilnehmern gehörte auch der jetzige FCN-Vorsitzende Klaus Rieger. Er berichtete, dass sich der Verein sportlich gut entwickelt. „In-zwischen profitieren wir wieder von der Jugendarbeit im Verein. Die in den Herrenbe-reich wechselnden A-Jugendspieler verstärken den Kader der Ersten und der Zweiten.“

Das hörten die Altligisten gerne, die noch die goldene Zeit des Nordenhamer Fußballs miterlebt hatten. In den 50er-Jahren kickten Spieler wie Jenning Harms und Co. in der dritthöchsten deutschen Spielklasse und wurden von Tausenden Fans bejubelt.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.