• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamer wollen vor eigener Kulisse nachlegen

16.09.2017

Nordenham Die Bezirksoberliga-Basketballer des SV Nordenham bestreiten am Samstag (16 Uhr) ihr erstes Heimspiel in der Saison 2017/2018. Zu Gast in der Sporthalle Mitte ist Mitaufsteiger VfL Löningen.

Die Nordenhamer gewannen ihr Auftaktspiel am vorigen Wochenende bei Rasta Vechta II mit 71:65. Dabei präsentierten sie sich kampf- und nervenstark.

Der VfL feiert in Nordenham sein Saisondebüt. Deshalb erwartet Nordenhams Spieler Jonathan Gang eine hitzige Partie: „Löningen wird extrem motiviert sein und versuchen, das erste Saisonspiel zu gewinnen – das wird ein schweres Stück Arbeit.“

Die Löninger blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück. In der Bezirksliga Süd holten sie den Titel ohne Niederlage. Außerdem stießen sie bis ins Bezirkspokal-Finale vor. Trainiert werden sie vom Trainerduo Nils Drees/Ansgar Behne. Der VfL gewann die Testspiele gegen die klassentieferen BW Merzen (68:59) und BV Essen (88:59). Bei der 70:83-Niederlage im Härtetest gegen den in der 2. Regionalliga spielenden TSV Quakenbrück in dieser Woche hielt er nach Angaben auf der vereinseigenen Facebook-Seite bis zum Schlussviertel mit.

Die Löninger haben eine ausgewogen besetzte Mannschaft. Damit ähneln sie ein wenig den Nordenhamern. Neu im Team aus dem Süden des Landkreises Cloppenburg ist Torben Brogmus, der in der Nachwuchs Basketball Bundesliga für die Eisbären Bremerhaven gespielt hat. In der vergangenen Saison stand er für Rasta Vechta II auf dem Feld, er hat aber sowohl für Vechta als auch zuvor für Bremerhaven schon in der Regionalliga den Ball durch die Reuse geworfen.

Nicht nur die Besetzung des Kaders – auch die Saisonziele der beiden Aufsteiger sind ziemlich gleich. Die Löninger wollen sich nach eigenen Angaben zunächst einmal in der Bezirksoberliga etablieren und nicht direkt in Abstiegsgefahr geraten. Dasselbe Ziel verfolgen die Nordenhamer. Und deshalb macht Jonathan Gang vor dem ersten Auftritt vor eigener Kulisse unmissverständlich klar, was die Mannschaft von sich erwartet. „Wir wollen mit aller Macht unser erstes Heimspiel gewinnen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.