• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bilanz: Segler lassen Jahr Revue passieren

21.01.2020

Nordenham Ab sofort gibt es beim Segelclub Nordenham (SCN) einen neuen 1. Schriftwart. Sigwald Möhlmann trat am Sonnabend auf der Jahreshauptversammlung die Nachfolge von Peter Helmes an. Er wird von Peter Diekmann vertreten. Zur aktuellen Führungsriege gehören ferner der Erste Vorsitzende Werner Helle, der Zweite Vorsitzende Achim Saalbach, die Erste Kassenwartin Imke Gercken, ihr Vertreter Herbert Thümler sowie der Jugendwart Patrick Eilers.

Aus dem Jahresbericht von Werner Helle im Clubhaus des Vereins ging unter anderem hervor, dass der Segelclub in 2019 erneut einen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen hatte. Aktuell gehören dem SCN über 225 Mitglieder an, von denen 63 aktiv sind und ein Durchschnittsalter von 56 Jahren haben.

Erfreulich ist vor allem der Zuwachs in der Jugendgruppe. Hier haben im vergangenen Jahr vor allem Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zwölf Jahren ihr Interesse an dem Segelsport einschließlich des Modellboot-Segelns entdeckt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt 83 Führerschein-Ausbildungen wurden in Zusammenarbeit mit der Yachtschule „My Way“ in den vergangenen zwölf Monaten beim SCN auf Anhieb erfolgreich absolviert – Lizenzen für den Sportbootführerschein-Binnen und See, den Funkschein SRC (Short Range Certificate) und UBI (UKW-Sprechfunk Binnen), den Pyroschein und für SKS- (Sportküstenschifferschein)-Törns.

Und auch die sportlichen Leistungen konnten sich bei den Seglern wieder sehen lassen – egal, ob bei der Nordenhamer Regatta, bei der neun der insgesamt 20 Teilnehmer SCN-Mitglieder waren, den sieben Feierabend-Regatten oder auf Urlaubsreisen. Ein Segelboot schaffte es hier auf stolze 2090 Seemeilen. Das entspricht einer Strecke von 3870 Kilometern. Der Einhandsegler Heiner Heidtmann war mit seiner Vito von Nordenham aus über Bornholm, Gotland, Riga, Tallin nach Helsinki und über Turku, Stockholm wieder zurück gesegelt.

Aber auch außersportlich engagierten sich die Mitglieder des SCN wieder. 1501 Arbeitsstunden wurden im Rahmen der Instandhaltungsmaßnahmen geleistet. Für 2020 sind unter anderem die Sanierung der Stegsegmente im Hafen und die Renovierung des Arbeitsbootes angedacht. Aber auch gesellige Termine wie beispielsweise das Eierknobeln im März, der Seniorenabend im April oder das Grünkohlknobeln im November stehen in diesem Jahr wieder an.

Ausgezeichnete Segler

Gegenstand der mittlerweile 69. Jahreshauptversammlung waren zudem die Ehrungen. Angesichts ihrer langjährigen Mitgliedschaft wurden Ralf Jacobs (50 Jahre), Laura Möhlmann (20 Jahre) und Ralf Kleemeyer (10 Jahre) mit einer Urkunde, einer Ehrennadel und einem Präsent geehrt. Günther Achter (40 Jahre), Carsten Sternsträter (40 Jahre), Holger Flüchter (30 Jahre), Klaus Skottki (20 Jahre) und Karl Sorger (20 Jahre) waren am Sonnabend verhindert.

Für ihre herausragenden sportlichen Leistungen wurden Helge Hampel, Michael Thümler sowie Heiner Heidtmann geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.