• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ESV peilt Sieg in Zwischenahn an

14.05.2019

Nordenham Das 3:0 der Kreisliga-Fußballer des ESV Nordenham gegen den FC RW Sande am Samstag war gleichermaßen überraschend wie souverän. Am Dienstagabend (20 Uhr) soll im Auswärtsspiel gegen den Tabellenvierten VfL Bad Zwischenahn der zweite Sieg in Folge her. Das Motto für die Partie des Drittletzten der Tabelle verrät Trainer Thorsten Rohde. „Wir spielen, um zu gewinnen – unabhängig von der Tabellensituation und vom Gegner“, sagt der Coach.

Personell muss er wie immer improvisieren „Wir hangeln uns durch“, sagt er. Dass sich Olaf Speckels am Wochenende in einem Spiel der ESV-Reserve verletzt hat, passt zur Saison 2018/2019.

Dennoch ist der Trainer optimistisch. „Bad Zwischenahn ist zwar nicht schlecht und hat eine richtig gute Offensive. Aber wir haben schon ganz andere Gegner geärgert.“

Der Rückstand des ESV zum rettenden Ufer beträgt zehn Punkte. Die Nordenhamer haben noch fünfmal die Chance, drei Zähler einzufahren.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.