• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FCN-Jungs kassieren Pleite

19.03.2019

Nordenham Dieser Dämpfer kam unerwartet. Die C-Jugend-Fußballer des 1. FC Nordenham haben am Wochenende ihre zwei Saisonniederlage in der Bezirksliga kassiert. Beim abstiegsgefährdeten FSV Jever verlor die Mannschaft von Trainer Ibrahim Dogan mit 1:3 (0:1). Glück im Unglück: Verfolger VfB Oldenburg verlor ebenfalls. Deshalb bleibt der FCN mit fünf Punkten Vorsprung Spitzenreiter.

„Nach der Winterpause ist bei uns so ein bisschen der Wurm drin“, meinte Dogan. Bislang gewann sein Team trotzdem alle Spiele, aber es tut sich mittlerweile schwerer als in der Hinrunde. Besonders mit der Chancenverwertung hadert Dogan seit Wochen. In der Hinsicht war Jever kaltschnäuziger, auch wenn das 1:0 aus Dogans Sicht irregulär war.

„Jevers Stürmer legt den Ball mit der Hand an unserem Torhüter vorbei und schiebt dann locker ein“, sagte er. Nach einigen Umstellungen in der Halbzeitpause wurde das Nordenhamer Spiel besser. Jason Schroeter traf nach einem langen Zuspiel Justin Böhmes zum 1:1-Ausgleich, und der FCN erspielte sich mehrere Möglichkeiten zur Führung. Die Treffer fielen aber auf der anderen Seite. „Jever hatte zwei schnelle Stürmer, und die haben uns dann eiskalt ausgekontert“, sagte Dogan. Der Einsatz sei vorhanden gewesen. „Aber im Moment fehlt uns die Leichtigkeit aus der Hinrunde“, merkte Dogan an.

Tore: 1:0 Glöckner (17.), 1:1 Schroeter (37.), 2:1 Glöckner (46.), 3:1 Hohn (69.).

FCN: Darwin WittNils Ole Behrens, Mats Giesler, Jannes Mahn, Luca Frank Köchel, Marvin Höpken, Serhat Atilgan, Ehivet Bienvenu Dirabou, Justin Böhme, Oke Bruns, Fynn Janßen. Eingewechselt: Sinan Dogan, Jason Schroeter und Teve Templin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.