• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Firmenlauf-Challenge In Blexen: Zusammen schon mehr als 26 300 Kilometer gelaufen

17.08.2020

Nordenham Sogar Temperaturen oberhalb der 30-Grad-Marke konnten die Aktiven nicht davon abhalten, auch in der zweiten Woche der vom 1. bis 31. August stattfindenden AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challenge weiter fleißig Kilometer zu sammeln. Zur Halbzeit am Sonntag um 12 Uhr hatten es 388 Läufer und 116 Walker aus 44 Teams auf insgesamt 26 309,21 Kilometer gebracht. Das sei eine Verdoppelung des Ergebnisses der ersten Woche, heißt es vom Blexer Turnerbund, der den von der Nordsee-Laufschule organisierten Wettbewerbs veranstaltet.

In der Teamwertung nach den absolvierten Gesamtkilometern hält weiter das Kopf-an-Kopf-Rennen mit ständig wechselnder Führung zwischen der Nordenhamer Zinkhütte und der CRT Carsten & Partner Steuerberatungsgesellschaft an. Letztere setzte sich am Sonntag mit 2549,5 Kilometern wieder an die Spitze, gefolgt von der Zinkhütte (2109,3 Kilometer) und Kronos Titan (1750,81 Kilometer).

Neuer Spitzenreiter

In der Teamwertung nach den durchschnittlich absolvierten Strecken (Gesamtkilometer geteilt durch Teilnehmer) verdrängte Olenex Edible (120,87) die Firma Maler Rudolph (106,25) von der Spitzenposition. Dritter ist weiter das Amtsgericht (96,06).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Einzelwertung der Läufer verteidigte Torben Schramm (Kronos/482,12 Kilometer) seine Führung jetzt vor Manfred Wichmann (Mühlenblicker/354,59) und Stefan Rudolph (Maler Rudolph/317,73). Die besten Tagesleistungen erbrachten Markus Krüger (NKT/45,26), Stefan Rudolph (45,08) und Torben Schramm (44,0).

Bei den Läuferinnen setzte sich Stefanie Piltz (Haus Tongern/254,35 km) vor Geke Bischoff (CRT/200,6) und Tanja Lischewski (Kronos/198,45) an die Spitze. Die besten Tagesleistungen verbuchten Kerstin Brader (Amtsgericht/31,33), Tanja Lischewski (30,2) und Jasmin Fruhner (Zinkhütte/29,7) für sich.

Bei den Walkern liegt nach zurückgelegter Gesamtstrecke Thomas Borchers (Zinkhütte/261,3) vor Karl Spieler (Aquinet/244,89) und Klaus Garlichs (Zinkhütte/178,5) in Front. Die besten Tagesleistungen kamen von Thomas Borchers (45,3), Klaus Garlichs (27,4) und Jörg Bischoff (CRT/26,3).

Ina Bendszeit führt

Führende bei den Walkerinnen ist Ina Bendszeit (Fielmann/267,5) vor Laura Kück (CRT/257,3) und Tanja Heinen (CRT/169,5). Die besten Tagesergebnisse erzielten Sandy Herdlitschke (Nordfrost/58,16 Kilometer in zwei Etappen), Tanja Heinen (33,1) und Ina Bendszeit (30,18).

Zur AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challenge haben sich mittlerweile 583 Teilnehmer aus über 50 Firmen und Institutionen angemeldet. Einige Läufer und Walker sind noch gar nicht unterwegs gewesen, um Kilometer für ihr Team zu sammeln. Somit kann es in den nächsten beiden Wochen noch einige Veränderungen in den einzelnen Wertungsklassen gaben. Auch sind bis zum letzten Tag noch weitere Anmeldungen im Internet möglich. Dort sind zudem die aktuellen Stände einsehbar.


  www.laufmanager.net 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.