• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Floorball: Nordenhamer fahren zwei souveräne Siege ein

20.02.2019

Nordenham Mit zwei souveränen Siegen sind die Floorballer des SV Nordenham in die Platzierungsrunde der Verbandsliga gestartet. Vor eigener Kulisse bezwangen sie am Wochenende den TV Dinklage II mit 7:5 und die SG Bramstedt/Ritterhude mit 12:4

Gegen Dinklage hatte der SVN in der regulären Saison mit einem 3:3 den Platz in der Meisterrunde verpasst. Wiedergutmachung stand also an diesem Wochenende auf dem Programm.

Der SVN erwischte einen Traumstart: Er führte nach einer Minute mit 2:0. Kurz darauf schossen die Gäste das 1:2. Damit zogen sie dem jungen SVN-Team den Stöpsel. Die Nordenhamer spielten ebenso hektisch wie die Gäste und verzettelten sich in Einzelaktionen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber der SVN fing sich. Er spielte im zweiten Durchgang seine technischen Vorteile aus und setzte auf sicheres Passspiel. Ab und zu habe zwar noch die Übersicht gefehlt, sagte Spielertrainer Sebastian Erstling. Aber nach der zweiten Hälfte war er zufrieden

Anschließend traf der SVN auf einen sehr jungen Gegner. Aber Bramstedt/Ritterhude hielt zunächst mit und führte sogar zwischenzeitlich (3:1, 3:2). Der SVN agierte in der Abwehr zwar mitunter fahrig, aber er blieb ruhig, spielte sich Chancen heraus und lag zur Pause mit 6:3 vorne. Nach der Pause agierte er dann wie aus einem Guss.

Der SVN ist mit sechs Punkten Tabellenzweiter. Die Buntentor Knights führen die Tabelle an, weil sie mehr Tore erzielt haben als die Nordenhamer. Am 24. März spielt der SVN in Bramstedt gegen Braunschweig und Hannover.

SVN: Daniel Sobotta (Tor) – Jan-Lukas Schwiede, Jason Piaskowski (0 Tore/1 Vorlage), Kjell Richter (1/1), Marvin Rahms (1/1), Viviane Malachinski (2/0), Johannes Ruppel (2/1), Sebastian Erstling (1/4), Marvin Erfurth (12/1)

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.