• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: ESV braucht mehr Konstanz und Disziplin

18.08.2017

Nordenham Als Aufsteiger schlossen die Fußballer des ESV Nordenham die Kreisliga an neunter Stelle ab. Damit wurde die Qualifikation für die Fusionsliga zwar verpasst, doch mit dieser hatten bei der Eintracht auch nur die kühnsten Optimisten gerechnet. Fortan wird das Team in die Fusionsklasse A (Nord) an den Start gehen. Und nach Meinung einiger Trainer gehört es zu den Favoriten auf die Meisterschaft. Trainer Thorsten Rohde hört das gar nicht gerne: „Dazu müssen wir konstanter und disziplinierter spielen.“

Der Coach hofft zudem, dass seine Elf vom großen Verletzungspech der vergangenen Saison verschont bleibt: „Da mussten wir wirklich das eine oder andere Mal mit dem letzten Aufgebot antreten.“

Neu besetzen muss der Coach die Torwartposition. Dominic Such vom Blexer TB soll den erfahrenen Mike Strahlmann ersetzen, der nur noch im äußersten Notfall spielen wird. In Person von Kevin Ahlers steht ein weiterer Schlussmann zwar im Kader, doch der kann beruflich bedingt nur selten trainieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rohde setzt Hoffnungen in die zum Teil sehr jungen Zugänge: „Allesamt wollen wir sie integrieren.“ Mit Dominik Schwarting stößt aus der A-Jugend des TSV Abbehausen ein brandgefährlicher Stürmer zum Kader, doch er hat keine Freigabe erhalten und ist zunächst gesperrt. Beim TSV half er schon in der Bezirksliga aus und konnte dabei durchaus überzeugen. „Voraussichtlich wird er uns noch einige Zeit fehlen. Wir haben aber gute Alternativen“, sagt der Trainer.  Der ESV startet an diesem Freitag mit einem Heimspiel in die Saison: Der Anpfiff der Partie gegen den VfL Wilhelmshaven ertönt um 20 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.