• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FCN kommt nicht über Remis hinaus

29.04.2019

Nordenham FCN spielt nur Remis im Kellerduell: Die Kreisliga-Fußballer des 1. FC Nordenham haben am Sonntag vor eigener Kulisse gegen die Reserve des TuS Obenstrohe 1:1 (1:1)-Unentschieden gespielt. Immerhin: Die Gastgeber hielten den Gegner auf Distanz. Der FCN belegt mit 26 Zählern weiterhin den ersten Nichtabstiegsplatz – mit sieben Punkten Vorsprung vor der Abstiegszone. Obenstrohes Reserve ist Drittletzter mit 17 Punkten. „Es war ein sehr nervöses Spiel. Man hat gemerkt, dass beide Teams unten stehen“, sagte FCN-Coach Mario Heinecke.

Die Nordenhamer gerieten in der 19. Minute in Rückstand. Malte Horn hatte getroffen. Aber Mehmet Acar erzielte noch in der ersten Halbzeit den Ausgleich (29.). Danach war das Spiel ein offener Schlagabtausch. „Unsere Chancenausbeute bleibt das größte Problem“, sagte Heinecke.

In der zweiten Hälfte dezimierten sich die Gastgeber: Niklas Hinrichs musste wegen wiederholten Foulspiels vorzeitig unter die Dusche (68.). Zwar hatten Heineckes Mannen noch einige Möglichkeiten, aber der Ball verfehlte oftmals sein Ziel. „Man merkt den jungen Spielern einfach an, dass sie gerade unter Druck stehen. Die meisten sind das nicht gewohnt“, sagte Heinecke. Obenstrohes Trainer Andreas Bunge meinte: „Ein Sieg für uns wäre verdient gewesen. Es läuft momentan nicht für uns.“

Am Dienstag steigt die nächste Heimaufgabe für den FCN: Um 19.30 Uhr erwartet er den VfL Bad Zwischenahn.

FCN: Bischoff - Hinrichs, F. Hohn (86. Ölrichs), Weers, M. Hohn, Alan (60. Keles), Acar, Hedemann (84. Hamijou), Gürbüz, Dilbaz, Bremer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.