• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamer Stadtderby verspricht Spannung

15.10.2019

Nordenham Das laut Trainer Thorsten Rohde wohl „letzte Heimspiel des Jahres“ der Fußballer des ESV Nordenham hat es in sich: An diesem Dienstagabend empfangen sie schließlich den 1. FC Nordenham. Es geht um den Einzug in das Viertelfinale des Kreispokals. Schiedsrichter Niko Sommer wird die Partie um 19.30 Uhr anpfeifen.

„Wir müssen 90 Minuten lang konzentriert spielen und arbeiten“, sagt ESV-Coach Rohde. Seine Elf müsse sich jedweden „Schnickschnack“ verkneifen. „Wenn wir dann auch noch Nico Westphal ausschalten, können wir eine Runde weiterkommen“, meint er.

Der Coach selbst hatte beim 2:2 am Freitag im Punktspiel der 1. Kreisklasse gegen die SG Dangastermoor/Obenstrohe III aufgrund der Personalnot ein überraschendes Comeback gefeiert. Die Frage, ob er auch gegen den FCN auflaufen werde, beantwortet er eindeutig: „Garantiert nicht.“

Sein Gegenüber Mario Heinecke glaubt derweil, dass die Zuschauer ein spannendes und interessantes Derby sehen werden, obwohl seine Elf in der Kreisliga Tabellenführer ist. „Einen Favoriten gibt es nicht. Das ist ein Pokalspiel und ein Derby.“ Der Heimvorteil spreche eher für die Gastgeber. „Außerdem hat der ESV einen stark besetzten Kader, der in der Liga bisher unter seinen Möglichkeiten geblieben ist.“ Seine Elf müsse den Kampf annehmen, sich mit den Gegebenheiten auseinandersetzen und dürfe den ESV nicht unterschätzen. Heinecke: „Wir müssen clever sein.“

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.