• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Grundschüler laufen wieder um die Wette

21.08.2019

Nordenham Kann die Grundschule Friedrich-August-Hüte ihren Titel als zeitschnellste Grundschulmannschaft Nordenhams verteidigen? Oder hat in diesem Jahr eine der anderen Grundschulen die Nase vorn? Das wird sich am Samstag, 31. August, zeigen. Denn dann findet ab 14 Uhr auf dem Sportplatz am Plaatweg wieder der Grundschullauf statt. Organisiert wird der Wettkampf für alle Nordenhamer Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 wieder vom Sportverein Nordenham (SVN).

Die Mädchen und Jungen treten jeweils im 800-Meter-Lauf (2 Stadionrunden) für ihre Schule an. Der SVN hält insgesamt 35 Pokale bereit, die zum Beispiel an die Jahrgangsschnellsten und die schnellten Mannschaften vergeben werden. Jedes teilnehmende Kind wird außerdem eine Medaille und eine Urkunde bekommen. Hauptsponsor ist die Landessparkasse zu Oldenburg, die für jeden Teilnehmer eine kleine Überraschung bereithält.

Prämiert wird auch in diesem Jahr wieder die Schule, die die meisten Starter stellt. Damit dabei kleinere Schulen nicht benachteiligt werden, wird die Starterzahl der Schüler ins Verhältnis zur Gesamtschülerzahl der jeweiligen Schule gesetzt. Hier hatte sich im vergangenen Jahr die Grundschule Atens den Titel gesichert.

Vor dem Start wärmen sich die Teilnehmer kurz mit den SVN-Übungsleitern auf. Dann werden die einzelnen Klassen nach und nach zur Startlinie gebracht. Mädchen und Jungen starten getrennt. Der Start der ersten Klassen ist für 14 Uhr und 14.10 Uhr vorgesehen. Die Schüler der zweiten Klassen gehen um 14.20 Uhr und 14.30 Uhr an den Start. Die dritten Klassen laufen um 14.40 Uhr und 14.50 Uhr los. Und für die 4. Klassen fällt der Startschuss um 15 Uhr und um 15.10 Uhr.

Nach der Auswertung der Ergebnisse ist die Siegerehrung für voraussichtlich 16 Uhr geplant. Der SVN weist darauf hin, dass sich die Startzeiten bei geringer Teilnehmerzahl durch Zusammenlegung der Jahrgangsstufen nach vorne verschieben können.

Schülerinnen und Schüler, die gerne teilnehmen möchten, sollten ihre Lehrer in der Schule ansprechen. Eltern können ihre Kinder aber auch unabhängig von der Schule anmelden, teilt der SVN mit. Anmeldungen sind noch bis Dienstag, 27. August, möglich.

Das Startgeld pro Kind beträgt 2 Euro. Nachmeldungen sind auch am Veranstaltungstag noch bis 13.30 Uhr möglich. Die Teilnahme kostet dann aber ein erhöhtes Startgeld, teilt der SVN mit. Anmeldungen, die nicht über die Schule laufen, sind per E-Mail an verwaltung@sv-nordenham.de mit Angabe von Vorname, Nachname, Geschlecht, Jahrgang, Schule und Klasse möglich. Sie werden auch telefonisch unter Telefon  04731/6787 in der SVN-Geschäftsstelle angenommen.

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.