• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenham hält Niederlage in Grenzen

10.01.2014

Wesermarsch Wenig Grund zur Freude hatten die Tennis-Teams aus der Wesermarsch. In acht Partien sprangen nur drei Siege heraus.

Herren, Landesliga: Bremer TCTK Nordenham 4:2. Die Herren mussten sich in einem spannendem Spiel geschlagen geben. In den Einzeln wirkte die Partie noch ausgeglichen – Stefan Harms und Mark Fitschen unterlagen zwar, die beiden Brandau-Brüder holten aber zum 2:2 auf. In den Doppeln ließ die Kraft bei den Nordenhamern nach: Sie unterlagen in jeweils zwei Sätzen. Mannschaftsführer Christopher Brandau ist trotzdem zufrieden: „Da wir von einer klaren Niederlage ausgegangen sind, war der knappe Endstand eine ermutigende Überraschung .“

Matthias Kidler – Stefan Harms 6:2, 6:4; Benjamin Birkmann – Mark Fitschen 6:4, 7:6; Till Witte – Christopher Brandau 2:6, 0:6; Paul GewießSteffen Brandau 3:6, 0:6; Axel Finnberg/Birkmann – Fitschen/C. Brandau 6:1, 6:4; Kidler/Witte – Harms/S. Brandau 6:1, 7:5.

Herren, Verbandsklasse: TK Nordenham II – OteV 2:4. Auch die Zweite unterlag – die Gegner waren von der Leistungsklasse viel höher als die Nordenhamer. Trotzdem versuchten die Hausherren, das Beste herauszuholen. Lukas Stüdemann siegte in seinem Einzel. Jannik Schultze und Lukas Stüdemann gewannen ihr Doppel.

Steffen Brandau – Gian-Luca Blöcker 3:6, 3:6; Jannik Schultze – Andreas Cirja 3:6, 4:6; Robert HelekPascal Doose 2:6, 4:6; Lukas Stüdemann – Frederic Gloth 7:5, 6:4; Brandau/Helek – Blöcker/Cirja 4:6, 1:6; Schultze/Stüdemann – Doose/Gloth 6:3, 6:4.

Herren, Bezirksklasse: Emsteker TC – TK Nordenham III 2:4. Bei der Dritten entschied sich das Spiel erst im Doppel. Dort konnten sich die Nordenhamer in zwei spannenden Spielen jeweils in zwei Sätzen durchsetzen.

Niklas ThobeDennis Klahn 6:2, 6:3; Sebastian PoppeMarius Heilmann 3:6, 3:6; Niklas MeyerChristian Heeren 3:6, 1:6; Stefan HinnersJulian Schwuchow 6:3, 6:2; Thobe/Fabian Vorwerk – Klahn/Heeren 4:6, 4:6; Poppe/Torsten Meyer – Heilmann/Christian Wetzel 5:7, 6:7.

Herren, Regionsliga: TK Nordenham IV – Lemwerder TV II 4:2. Die Vierte hatte mit Spielerausfällen zu kämpfen. Trotzdem setzte sie sich im ersten Saison-Derby gegen Lemwerders Zweite durch.

Gregory GrodekJulian Hundertmark 6:3, 3:6, 10:12; Martin Reinstrom – Celvin Lühring 6:0, 6:0; Daniel EpplerUwe Tenfelde 6:0, 6:1; Tim OkreyDavid Ho 6:1, 6:0; Kjell Behnke/Reinstrom – Hundertmark/Lühring 6:1, 6:1; Okrey/Hecken – Tenfelde/Rother 4:6, 1:6.

Damen, Verbandsklasse: TV Varel – TK Nordenham 5:1. Die Damen des TK Nordenham trafen an diesem Wochenende auf einen starken Gegner. Lediglich Hanna Schwuchow konnte ihr Einzel gewinnen. Joana Wiemers unterlag Hannah Staschen erst im Championstiebreak.

Hannah Staschen – Joana Wiemers 6:4, 4:6, 10:6; Nina Haaker – Hanna Schwuchow 6:1, 4:6, 4:10; Henriette ReicheHanna Woesthoff 6:3, 6:1; Jil AbelsViola Günther 6:0, 6:0; Staschen/Abels – Wiemers/Woesthoff 6:1, 6:1; Haaker/Reiche – Schwuchow/Günther 6:0, 6:3.

Herren, Regionsliga: Lemwerder TV – TSV Heiligenrode II 6:0. Die Lemwerderaner brachten alle ihre Spiele in jeweils zwei Sätzen durch.

Roy RotherJan-Christoph Wellner 6:2, 6:0; Marcel TenfeldeDaniel Marx 6:2, 6:2; Jan DierksenClemens Kressmann 6:0, 6:0; Tim MeyerDaniel Tecklenburg 6:2, 6:1; Rother/Dierksen – Wellner/Kressmann 6:2, 6:4; Tenfelde/Meyer – Marx/Tecklenburg 6:2, 6:1.

Damen, Bezirksklasse: Lemwerder TV – TV Varel III 1:5. Der Lemwerder TV unterlag den starken Varelerinnen klar. Susanne Rother konnte als Einzige ihr Spiel gewinnen.

Dana BerendsPaula Reiche 3:6, 3:6; Pauline BolteLaura Yeung 4:6, 0:6; Freya CasjensNeele Ziemann 1:6, 0:6; Susanne Rother – Juliana Brumby 6:4, 6:4; Berends/Bolte – Reiche/Yeung 1:6, 3:6; Rother/Iris Helmers – Ziemann/Brumby 4:6, 4:6.

Herren, Regionsliga: TV SchwanewedeBerner TV 4:2. Unter Mannschaftsführer Mathias Dammann verloren die Berner ihr erstes Saisonspiel knapp. Dennis Bokelmann – Mathias Damman 6:0, 6:1; Torge StehnkenJochen Koberg 5:7, 3:6; Steffen TimmermannMichael Koberg 6:3, 6:1; Sascha BremerDavid Padio 6:1, 6:1; Nils Cappelmann/Marius Möller – Koberg/Koberg 0:6, 1:6; Bökelmann/Rene Grunwald – Damman/Padio 6:4, 1:6, 11:9.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.