• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto fährt in Menschenmenge bei  Rosenmontagsumzug
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Entwicklungen Im Liveblog
Auto fährt in Menschenmenge bei Rosenmontagsumzug

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nervenstarke Braker holen Winter-Cup

15.01.2018

Nordenham Die Fußballer des SV Brake haben am Samstag in Nordenham den 2. Wesermarsch-Wintercup gewonnen. Die Bezirksliga-Mannschaft setzte sich in der Sporthalle Mitte im Finale der inoffiziellen Hallen-Kreismeisterschaft gegen den Ligarivalen TSV Abbehausen mit 5:4 nach Neunmeterschießen durch.

Gerold Steindor, der den SV Brake zusammen mit Maik Stolzenberger trainiert, lobte zunächst mal die Veranstalter. „Das war ein schönes und faires Turnier“, sagte er. Abbehausens Trainer Frank Meyer zog trotz der Finalniederlage ein positives Fazit. „Zu Beginn des Turnieres haben wir uns schwergetan, aber nach und nach sind wir besser reingekommen. Natürlich hätten wir gerne den Sieg nach Hause geholt, aber ich betrachte das Turnier mehr als eine Trainingseinheit.“

Die beiden Topteams des Turniers waren schon in der Vorrunde ihrer Favoritenstellung gerecht geworden. Sie gewannen ihre jeweilige Gruppe. Brake zog mit drei Siegen und einer Niederlage in die Finalrunde ein, Abbehausen verzeichnete drei Siege und ein Remis.

Der 1. FC Nordenham, der das Turnier zusammen mit dem TuS Elsfleth organisiert hatte, gewann in der Vorrunde zwei Spiele und spielte zwei Mal remis, schied dann aber im Viertelfinale mit einem 1:3 gegen SR Esenshamm aus. „Wir hatten spielerisch definitiv Luft nach oben. Wir haben nicht richtig miteinander gespielt und die Fehler beim Mitspieler gesucht, statt uns mal an die eigene Nase zu fassen“, sagte Coach Mario Heinecke. Die Spielintelligenz, die seine Mannschaft normalerweise ausmache, habe er in der Halle vermisst.

Den Sprung ins Halbfinale schaffte die hoch gehandelte Abbehauser Reserve dank eines 3:2-Sieges gegen den FSV Warfleth. „Wir hatten mit unserem Trainingsrückstand zu kämpfen, aber in der Halle ist alles möglich“, sagte Coach Sascha von Minden. Währenddessen gewann die erste Mannschaft des TSV dank der Treffer von Niklas Budde und Mirco Strietzel mit 2:0 gegen den TuS Elsfleth. Brake besiegte die SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne durch ein Tor von André Jaedtke kurz vor Schluss mit 1:0.

Und im Halbfinale gegen Esenshamm drehte Jaedtke auf. Mit drei Toren schoss er sein Team zu einem 3:2-Sieg gegen Esenshamm. In der zweiten Vorschlussrundenpartie setzte sich die Abbehauser Erste mit 3:1 gegen die eigene Zweite durch.

Das Neunmeterschießen um Platz drei gewann Esenshamm mit 2:1. „Dafür, dass wir mit einem gemischten Kader angereist sind, haben wir uns gut präsentiert, aber im Halbfinale wäre mehr drin gewesen“, sagte der Esenshammer Fußballobmann Siegfried Adamietz.

Im Finale brachte Mirco Strietzel die Grün-Gelben in Führung. Diese hielt aber nicht lange, da Nico Westphal mit einer Einzelaktion ausglich. Die Begegnung war hitzig, die Teams schenkten sich nichts. Dann traf Grzegorz Serednicki aus einem Gewühl heraus zum 2:1 für den TSV.

Die Antwort der Braker kam postwendend: Sinan Ince egalisierte mit einem Schuss aus der Drehung. Auch nach zwölf Minuten stand es remis. Das Neunmeterschießen musste entscheiden.

Die Braker hatten die besseren Nerven. SVB-Torwart Patrick Lahrmann hielt zwei Schüsse. Zugleich versemmelten die Braker nur einen Neunmeter. „Die Mannschaft hat ihre Sache sehr gut gemacht. Wir haben uns im Laufe des Turniers gesteigert und eine starke Finalrunde abgeliefert“, sagte Steindor. TSV-Trainer Meyer war enttäuscht: „Uns hat das Glück gefehlt, wir hätten gerne gewonnen. Aber unser Fokus liegt auf der Rückrunde.“ André Jaedtke vom SVB wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt und war auch Toptorschütze. Die Auszeichnung für den besten Torhüter bekam Marcel Stache vom FSV Warfleth.

Hallenfußball

2. Wintercup

Gruppe A

FSV Warfleth - 1. FC Nordenham 0:3, TSV Abbehausen - SV Phiesewarden 3:0, 1. FC Nordenham - SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne 2:1, SV Phiesewarden - FSV Warfleth 0:0, SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne - TSV Abbehausen 1:4, 1. FC Nordenham - SV Phiesewarden 1:1, SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne - FSV Warfleth 1:3, TSV Abbehausen - 1. FC Nordenham 2:2, SV Phiesewarden - SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne 1:2 , FSV Warfleth - TSV Abbehausen 0:5

Tabelle

1. TSV Abbehausen 14:3  10

2. 1. FC Nordenham 8:4    8

3. FSV Warfleth 3:9    4

4. SG Neustadt/Ol./Ov. 5:10  3

5. SV Phiesewarden 2:6     2

Gruppe B

TuS Elsfleth - SR Esenshamm 1:3, SV Brake - TSV Abbehausen II 2:1, SR Esenshamm - TuS Jaderberg 0:0, TSV Abbehausen II - TuS Elsfleth 1:1, TuS Jaderberg - SV Brake 1:2, SR Esenshamm - TSV Abbehausen II 0:3, TuS Jaderberg - TuS Elsfleth 0:2, SV Brake - SR Esenshamm 1:3, TSV Abbehausen II - TuS Jaderberg 2:1, TuS Elsfleth - SV Brake 0:1.

Tabelle

1. SV Brake 6:5  9

2. TSV Abbehausen II 7:4  7

3. SR Esenshamm 6:5  7

4. TuS Elsfleth 3:5  4

5. TuS Jaderberg 2:6  1

Viertelfinale

TSV Abbehausen - TuS Elsfleth 2:0, 1. FC Nordenham - SR Esensham 1:3, FSV Warfleth - TSV Abbehausen II 2:3, SG Neustadt - SV Brake 0:1

Halbfinale

TSV Abbehausen - TSV Abbehausen II 3:1, SR Esenshamm - SV Brake 2:3

Spiel um Platz drei

TSV Abbehausen II - SR Esenshamm 1:3 in einem reinen Neunmeterschießen.

Finale

TSV Abbehausen - SV Brake 4:5

nach Neunmeterschießen

Bester Spieler André Jaedtke, SV Brake

Bester Torwart Marcel Stache, FSV Warfleth

Erfolgreichster Torschütze

André Jaedtke, SV Brake

Sieger im Neunmeterschießen der Betreuer

Tim von Thülen, SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne

F-Jugend-Einlagespiel

1. FC Nordenham-TSV Abbehausen 0:3

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.