• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamer kassieren deftige Niederlage

16.04.2018

Nordenham Das ausgegebene Ziel war schon bescheiden formuliert, aber selbst das war nicht drin. Die Handballer der HSG Blexer TB/SV Nordenham hatten sich am Samstag im Heimspiel gegen den Landesklassen-Spitzenreiter HG Jever/Schortens II vorgenommen, die Niederlage unter 15 Toren zu halten. Doch die Friesen-Auswahl, die jetzt 38:0 Punkte auf dem Konto hat, machte kurzen Prozess. Sie siegte in der Sporthalle Mitte mit 36:12 (15:5).

„Das hat keinen Spaß gemacht“, sagte HSG-Trainer Daniel Pargmann, der die Niederlage aber sportlich nahm. „Jever hat mehrere Ex-Profis wie Jan-Philip Willgerodt und Kai Behrend in der Mannschaft, die mit unseren Mitteln nicht zu verteidigen sind“, sagte er.

Außerdem seien sie trotz ihres fortgeschrittenen Alters immer noch topfit. Damit aber nicht genug, packen die Jeveraner auch in der Abwehr ordentlich zu.

„Ich selbst habe 30 Minuten am Kreis gespielt und keinen Ball gefangen. Da hatte ich einfach keine Chance“, sagte Pargmann. Nach dem 5:15-Pausenstand versuchte die HSG im zweiten Abschnitt, mehr aufs Tempo zu drücken. Darunter litt allerdings die Passgenauigkeit, so dass die Gäste zu leichten Ballgewinnen kamen.

Die bedankten sich und schenkten den Nordenhamern zahlreiche Gegenstoßtreffer ein. Am Ende stand eine Niederlage um 24 Tore. Aber immerhin bekam die HSG Anschauungsunterricht, wie Handball auf hohem Niveau gespielt wird.

HSG Nordenham: T. Hünnekens, Strahlmann – Patzke (7/3), Arens (3), Voskamp (2), Hadeler, K. Hünnekens, Palm, Pargmann, Janßen.

Spielstationen: 0:4 (8.), 4:11 (23.), 5:15 (30.), 9:24 (43.), 10:30 (50.), 12:36 (60.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.