• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamer landen wichtigen Sieg im Abstiegskampf

08.04.2019

Nordenham Die Handballerinnen der HSG Blexer TB/SV Nordenham haben am Sonntag auch ihr letztes Auswärtsspiel der Saison 2018/2019 gewonnen. Der Meister der Regionsliga und Aufsteiger in die Regionsoberliga fuhr beim Bürgerfelder TB seinen 19. Sieg ein. Derweil haben die Männer der HSG es fortan wieder selbst in der Hand, den Klassenerhalt in der Regionsliga zu schaffen. Sie gewannen beim VfL Rastede II mit 25:18.

Frauen, Regionsliga:  Bürgerfelder TB – HSG Blexer TB/SV Nordenham 20:29. Die Nordenhamerinnen kamen besser ins Spiel. Nach zehn Minuten führten sie mit 6:3. Der Trainer der Heimmannschaft nahm eine Auszeit. Durch drei Tore in Folge kam Bürgerfelde auf 7:9 heran. In der 23. Minute stellte Bürgerfelde den Anschluss her. Die HSG leistete sich zwar einige technische Fehler. Dennoch setzte sie sich bis zum Halbzeitpfiff wieder ein wenig ab.

In der zweiten Halbzeit kam die HSG nicht wie gewohnt zum Zuge. Trotzdem wuchs der Vorsprung langsam an. In der 35. Minute betrug er erstmals fünf Tore (18:13). Die Gastgeberinnen mühten sich, doch ließen am Ende etwas die Kräfte nach.

In der Schlussphase legte die HSG noch einige Tore drauf – der Sieg fiel eindeutig aus. Am Samstag, 27. April, können die Nordenhamerinnen die Saison mit einem Sieg im Heimspiel gegen den TuS Ofen mit einer makellosen Bilanz beenden.

HSG BTB/SVN: Svea Pargmann – Louisa Plump (11/3), Liska Stuhrmann (5/3), Celine Bohlken (4), Janine Matschei (3), Kathrina Onken (2), Judith bReins (2), Cathleen Henzel (1), Sabrina Flügger (1), Astrid Hinrichsen, Alke Böschen, Sina Menzel, Luca Marien Buhrmann.

Männer, Regionsliga: VfL Rastede II – HSG Blexer TB/SV Nordenham 18:25. Die HSG wusste um die Bedeutung der Partie. Zwei Punkte mussten her. Die Mannschaft von Trainer Stefan Tappert ging hoch motiviert ins Spiel. In der Abwehr wurde aggressiv gedeckt. Nach zehn Minuten führte sie mit 5:3, nach 17 Minuten mit 10:4. Beim Stand von 13:8 wurden die Seiten gewechselt.

Auch nach dem Wechsel waren die Nordenhamer gut drauf. Bis zur 42. Minute bauten sie den Vorsprung bis auf auf 20:10 aus. Damit war das Spiel entschieden.

Erst im Gefühl des sicheren Sieges ließen es die HSG-Spieler ruhiger angehen. Rastede betrieb noch ein wenig Ergebniskosmetik. Im letzten Spiel am 27. April geht es für die HSG vor eigener Kulisse gegen die TSG Westerstede um den Klassenerhalt.

HSG BTB/SVN: Swan LotzTomke Arens (7), Jens Hadeler (6), Tim Werning (4), Arne Stöcker (2), Joel Palm (2), Rene Strahlmann (2), Torin Larisch (1), Erik Weibert (1), Tobias Derra, Florian Ross, Sönke Böschen.

Handball

Männer

Regionsklasse:

Elsflether TB III – SV Brake 20:26. ETB: Kevin Schroeter (7), Christian Köhler (3), Jannes Böck (3), Martin Kositz (3), Timo Lösekann (2), Martin Heidenreich (2).

SVB: Julian Harjes (7), Hannes Geisel (7), Maurice Sinnen (4), Philipp Harjes (4), David Dienstag, Jonah Linne, Nick Horstmann, Niklas Burghardt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.