• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

JSG startet gut und lässt stark nach

14.02.2020

Nordenham Die Bezirksliga-Fußballer der A-Jugend der JSG Abbehausen/Nordenham haben am Wochenende daheim mit 3:0 (3:0) gegen TV Bunde gewonnen. „Wir haben drei Punkte geholt, das Ergebnis ist zweitrangig“, sagte Trainer Julian Wendland.

Nordenham legte einen Blitzstart hin: Nach Treffern von Moritz Budde und Dennis Wego stand es nach sieben Minuten 2:0. Wendland: „Wir sind gut ins Spiel gekommen, die ersten beiden Tore waren stark herausgespielt. Wir haben aber leider genauso schnell wieder nachgelassen.“

Mathis Heibült stellte noch auf 3:0 (20.). Danach spielte die JSG zu locker. „Wir waren die bessere Mannschaft, aber in der zweiten Hälfte haben wir das Fußballspielen eingestellt. Mit etwas Pech nimmt so ein Spiel dann eine Wende“, sagte Wendland. Seine Elf habe zu viele Chancen vergeben.

Tore: 1:0 Budde (4.), 2:0 Wego (7.), 3:0 Heibült (20.).

JSG: Priebe - Heibült, Tönjes, Segebrecht, Budde (57. Eggert), Wego, Wallmeyer (46. Neumann), Krasniqi (57. Kittel), Schultze, Rahms (46. Jöllerichs), Lüder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.