• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jugendfußball: Nordenham kämpft und feiert Auswärtssieg

14.10.2011

WESERMARSCH Für die A-Junioren-Fußballer des 1. FC Nordenham geht es immer weiter nach oben. Nach dem schwer erkämpften 2:0 (0:0)-Auswärtssieg am Wochenende bei der SG Altenoythe/Bösel belegt die Mannschaft von Trainer Torsten Willuhn den zweiten Platz in der Bezirksliga-Tabelle.

Dagegen haben die B-Junioren des TSV Abbehausen (Bezirksliga) nach zwei Siegen mal wieder verloren. Eine gute Halbzeit reichte gegen den verlustpunktfreien VfL Löningen nicht, um eine 0:3 (0:1)-Heimpleite zu verhindern.

B-Junioren, Bezirksliga: TSV Abbehausen - VfL Löningen 0:3 (0:1). Den ersten Durchgang gestalteten die Schützlinge des Trainerduos Michael Wendland/Matthias Hoppe offen. Zwar waren die Gäste spielerisch reifer. Aber sie mussten 27 Minuten auf den ersten Treffer warten. Ein Löninger hatte eine Freistoßflanke ins Abbehauser Gehäuse geköpft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doch großartig geschockt waren die Hausherren nicht. Fünf Minuten vor der Halbzeitpause hatte Steffen Blohm die Chance zum Ausgleich. Aber der Angreifer scheiterte am Außenpfosten.

Im zweiten Abschnitt wurde der VfL seiner Favoritenrolle gerecht. Früh markierte er das 2:0 (47.). Anschließend verwaltete er den Vorsprung gekonnt. Als die Abbehauser in der Schlussphase den Libero auflösten und alles auf eine Karte setzten, schlug Löningen zum dritten Mal zu (77.).

„Der VfL Löningen hat den besseren Kombinationsfußball gezeigt“, sagte Wendland. „Unser Kampfgeist hat einfach nicht ausgereicht“, gab er unumwunden zu.

Tore: 0:1 (27.), 0:2 (47.), 0:3 (77.).

TSV: Arne Frerichs - Bastian Wendland, Nico Bischoff, Niklas Stoffers, Niklas Kirsch, Jannik Riemann, Fabian Plate, Niklas Budde, Frederik Grzybowski, Nico Beerepoot, Steffen Blohm. Eingewechselt wurden: Bastian Möhlmann, Niklas Nelke, Tim Rosenau und Nico Lasaj.

A-Junioren, Bezirksliga: SG Altenoythe/Bösel - 1. FC Nordenham 0:2 (0:0). Es dauerte rund 20 Minuten, bis der FCN mit dem kampfbetonten Spiel der Gastgeber zurechtkam. Doch dann hatten die Nordenhamer richtig gute Tormöglichkeiten.

Zunächst scheiterte Kai Bathe (22., 25.) zweimal aussichtsreich. Dann kam auch noch Pech dazu. Suayb Gürbüz traf den Pfosten (35.), und ein Freistoß von Jan Frerichs landete am Lattenkreuz.

Beinahe hätten die Gastgeber direkt nach dem Seitenwechsel den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Aber FCN-Torwart Jannik Richter hatte Glück, dass ein Schlenzer knapp über sein Gehäuse hinweggefegt war. Stattdessen traf der eingewechselte Reber Othmann auf der Gegenseite mit einem direkt verwandelten Freistoß (53.).

Es folgten wütende Angriffe der Spielgemeinschaft. Doch die Drangperiode endete mit dem Nordenhamer 2:0. Kai Bathe hatte nach einem Zuspiel von Jannik Schultze das 2:0 (76.) erzielt.

Die Gegenwehr des Gastgebers war damit gebrochen. Der FCN hätte sogar noch mehr Tore schießen können.

„Dieser Erfolg war hart erkämpft, weil wir unsere Leistung nicht gebracht haben“, sagte Trainer Willuhn. Deshalb war er umso glücklicher über die drei Punkte.

Tore: 0:1 Othmann (53.), 0:2 Bathe (76.).

FCN: Jannik Richter; Leonard Krippner, Niklas Hinrichs, Suayb Gürbüz, Ömer Yagiz, Jannik Schultze, Sezgin Tavan, Alexander Cebulski, Jan Frerichs, Tobias Schumann, Kai Bathe. Eingewechselt wurden: Basel Ibrahim, Hasan Gündogar und Reber Othmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.