• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Für mehr freiwilliges Engagement im Verein

22.03.2019

Nordenham /Kleinensiel /Wesermarsch Auch im Kreissportbund (KSB) Wesermarsch hatten und haben einige der 137 Mitgliedsvereine Probleme, Vorstandsämter zu besetzen und Übungsleiter zu finden. Der Landessportbund (LSB) Niedersachsen bietet mit einem Seminar „Strategisches Ehrenamts- und Freiwilligenmanagement für Vorstandsteams“ einen Ansatz zur Lösung an. Darauf weist der KSB in einer Pressemitteilung hin.

Sportvereine, die mit Hilfe von Freiwilligenmanagement eine Engagementstrategie entwickeln und umsetzen, können nach Ansicht von Manfred Neumann aus Nordenham ihre Ehrenamtlichen und Freiwilligen eher halten und neue gewinnen. Manfred Neumann, stellvertretender KSB-Vorsitzender für Sportentwicklung und -organisation, leitet das am Freitag, 14. Juni, stattfindende Seminar.

Als Referentin tritt bei der Veranstaltung, die von 17 bis 21 Uhr im Kommunikationszentrum des Kernkraftwerks Unterweser in Kleinensiel stattfindet, die Sportwissenschaftlerin Ingela Bartsch vom Landessportbund auf. Zielgruppe sind Führungskräfte in den Sportvereinen. Der Eigenanteil der teilnehmenden Vereine beträgt pauschal 25 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anmeldungen sind ab sofort möglich beim Sportreferenten der Sportregion Ammerland/Oldenburg-Stadt/Wesermarsch, Hergen Fröhlich, Telefon 0441/92 66 332, (Mail: h.froehlich@sportregion-aow.de).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.