• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenham landet Pflichtsieg

12.02.2016

Nordenham Die Tennisspielerinnen des TK Nordenham haben am Wochenende ihr Punktekonto ausgeglichen. Sie besiegten den Tabellenletzten TC BW Papenburg daheim mit 4:2 und belegen mit 4:4 Punkten Platz vier der Verbandsliga-Tabelle.

Unterdessen kassierte das Männer-Verbandsligateam des TKN die erste Saisonniederlage. Es unterlag der Spielvereinigung Haste, die mit 8:0 Punkten Tabellenführer ist, auswärts mit 2:4. Mit 4:2 Punkten ist der TKN Vierter.

Männer

Verbandsliga: Spielvereinigung Haste - TK Nordenham 4:2. Das Spiel zweier noch ungeschlagener Teams war anfangs umkämpft. Stefan Harms verlor sein Einzel mit 6:7 und 4:6. Linus Brüggemann gab den ersten Satz seines Matches zwar klar ab, zeigte aber im zweiten Satz, dass er mithalten konnte. Dennoch musste er eine Niederlage einstecken. Christopher Brandau verlor dagegen relativ deutlich. Den einzigen Sieg im Einzel holte Mark Fitschen. Er besiegte Marcel Müller im Matchtiebreak.

Die Doppel konnten dann nicht ausgespielt werden: Hastes Marcel Müller und Nordenhams Christopher Brandau hatten verletzungsbedingt passen müssen.

Johannes Spille - Stefan Harms 7:6, 6:4; Marcel Müller - Mark Fitschen 6:2, 3:6, 7:10; Martin Driftmeyer - Christopher Brandau 6:3, 6:4; Matthias Brand - Linus Brüggemann 6:2, 7:5; Spille/Müller - Harms/Fitschen 0:1; Driftmeyer/Brand - Brandau/Brüggemann 1:0

Bezirksliga: TK Nordenham II - TV Varel 3:3. Steffen Brandau und Michael Scherotzki verloren ihre Einzel an Position eins und zwei relativ klar. Jannik Schultze machte es da schon ein wenig spannender: Erst im Matchtiebreak musste er sich Alexander Krafft mit 7:10 geschlagen geben. Lukas Stüdemann feierte Nordenhams einzigen Einzelsieg.

In den Doppeln nahmen die Nordenhamer dann an Fahrt auf. Das erste Doppel gewann locker, und auch das zweite Doppel siegte überraschend deutlich: Jannik Schultze und Lukas Stüdemann sicherten dem Nordenhamer Team das Unentschieden. Die TKN-Reserve ist damit vorerst Tabellenvorletzter.

Steffen Brandau - Moritz Höltermann 3:6, 2:6; Michael Scherotzki - Marc-Andre Hase 2:6, 4:6; Jannik Schultze - Alexander Krafft 4:6, 6:3, 7:10; Lukas Stüdemann - Mikael van Ee 6:3, 6:2; Brandau/Scherotzki - Höltermann/van Ee 6:4, 6:3; Schultze/Stüdemann - Hase/Krafft 7:5, 6:1

Frauen

Verbandsliga: TK Nordenham - TC BW Papenburg 4:2. Die Teams schenkten sich nichts. In zwei Einzeln fiel die Entscheidung erst im Matchtiebreak. Rike Woesthoff unterlag Henrieke Breer unglücklich mit 3:6, 6:0, 8:10. Joana Wiemers behielt bei ihrem 6:4, 5:7, 10:7-Sieg die Nerven. Hanna Woesthoff und Katharina Bultmann machten kurzen Prozess mit ihren Gegnerinnen und siegten jeweils in zwei Sätzen.

In den Doppeln musste das Duo Rike Woesthoff/Katharina Bultmann zwar eine Niederlage einstecken. Aber Joana Wiemers/Hanna Woesthoff ließen ihren Gegnerinnen keine Chance.

Rike Woesthoff - Henrieke Breer 3:6, 6:0, 8:10; Joana Wiemers - Anna Mammes 6:4, 5:7, 10:7; Hanna Woesthoff - Marie Schwennen 6:3, 6:0; Katharina Bultmann - Luisa Schwennen 6:0, 6:1; Woesthoff/Bultmann - Breer/Mammes 6:7, 2:6; Wiemers/Woesthoff - Schwennen/Schwennen 6:2, 6:0

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.