• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Leichtathletik: Nordenhamer Nachwuchs-Asse messen sich mit Toptalenten

19.06.2020

Nordenham Positive Überraschung: An diesem Samstag beginnt die Wettkampfsaison für die Nachwuchsleichtathleten Jule Wachtendorf und Tammo Doerner vom SV Nordenham. Sie messen sich während des Sprintmeetings „Late Season“ der Leichtathletik-Abteilung des SV Werder Bremen auf Platz elf des Vereinsgeländes des Bremer Clubs mit starker Konkurrenz. Das teilte SVN-Trainer Stefan Doerner mit.

Keine Zuschauer

Wegen der coronabedingten Auflagen sei das Starterfeld arg dezimiert und nach Meldezeiten ausgesucht worden. Zuschauer seien nicht erlaubt, und auch der Trainerstab sei verkleinert worden, sagt Doerner. Er selbst kann nicht vor Ort sein, weil die Einladung zu kurzfristig eingegangen sei. Aber er freut sich riesig für seine Schützlinge: „Die Konkurrenz ist bei diesen Bedingungen fantastisch. Die Chancen auf einen sehr schnellen Saisoneinstieg stehen recht hoch.“

Jule reise mit der drittschnellsten Zeit im 100-Meter-Sprint an. Vivian Groppe vom MT Melsungen (Hessen) habe die zweitschnellste Meldezeit (12,19 Sekunden). Die Bundeskaderathletin habe schon Wettkämpfe absolviert, da der Hessische Landesverband für die Kaderathleten bereits rege unterwegs gewesen sei.

Eine noch schnellere Zeit habe die 15-jährige Holly Okuku (U 16) aus Hessen: 11,88 Sekunden. „Sie hat dieses Talent offensichtlich von ihrer Mutter mitbekommen“, sagt Doerner. Florence Ekpo-Umoh zählte unter anderem zum deutschen 4x400-Meter-Staffelteam, die im Jahr 2001 bei den Weltmeisterschaften in Edmonton immerhin Silber gewonnen hat.

Auch aus Hamburg seien schnelle Mädchen gemeldet worden. „Und die Konkurrenz aus Niedersachsen mit der Deutschen Meisterin Marie Dehning (LG Celle Land) im Fünfkampf und der Kaderathletin Nele Jaworski (VfL Wolfsburg) hat es auch in sich“, sagt Doerner. So einen hochkarätigen Saisonauftakt habe es für Jule noch nie gegeben. „Die Chancen, mit einer neuen Bestzeit in die Saison 2020 zu starten, sind sehr hoch.“

Zusatznorm

Der 15-jährige Tammo werde dagegen versuchen, über 300 Meter die 42-Sekunden-Marke zu knacken. Wenn er das schaffen sollte, hätte er die Zusatznorm für die Deutsche Meisterschaft erfüllt. „Zwar werden diese für den 15-Jährigen nicht stattfinden, aber gerade der Jahrgang 2005 hat in diesem Sportjahr eh nichts zu lachen“, sagt Tammos Vater und Trainer Stefan.

Neben der Deutschen Meisterschaft – es wäre die erste Möglichkeit für diesen Jahrgang gewesen – seien auch die Norddeutschen Meisterschaften und der Ländervergleichswettkampf der Norddeutschen Verbände abgesagt worden. „Wenn ihm diese Zusatznorm gelingt, stellt sich die Frage, ob in diesem Sommer überhaupt noch ein normales Rennen über seine Spezialdistanz, die 800-Meter-Mittelstrecke, stattfindet. Dieses wird wohl nur in Bahnen möglich sein. Deshalb wird es wenige schnelle Zeiten geben.“

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.