• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenham ist eine Floorball-Hochburg

30.01.2019

Nordenham Rappelvolle Zuschauerränge sind in der Sporthalle Mitte eher selten zu sehen. Dass am Dienstagvormittag dort Hochbetrieb geherrscht hat, ist dem Schulcup-Bezirksentscheid im Floorball zu verdanken gewesen. Lehranstalten aus dem gesamten Weser-Ems-Gebiet waren mit insgesamt 15 Teams am Start. Bei dem Turnier zeigte sich, dass sich Nordenham immer mehr zu einer Floorball-Hochburg entwickelt. In allen drei Altersgruppen landeten Mannschaften aus der Unterweserstadt auf Platz eins.

Aber nicht nur die Gruppensieger hatten Grund zum Jubeln. Die zweitplatzierten Teams durften sich ebenfalls freuen, zumal auch sie die Qualifikation für die nächste Runde in dem bundesweiten Wettbewerb schafften. Dabei handelt es sich um den Landesentscheid, der am 7. März in Stade ausgetragen wird. Die Oberschule I Nordenham ist in Stade gleich mit drei Mannschaften vertreten, während das Gymnasium Nordenham ein Team auf die Reise schicken kann.

Endspielergebnisse

Wettkampfklasse 4

Jahrgänge 2006 bis 2007: Oberschule 1 Nordenham – KGS Wiesmoor 1:0

Wettkampfklasse 3

Jahrgänge 2004 bis 2005: Oberschule 1 Nordenham – IGS Flötenteich Oldenburg 5:0

Wettkampfklasse 2

Jahrgänge 2002 bis 2003: Gymnasium Nordenham – Oberschule 1 Nordenham 2:1

Die Oberschule 1 holte den Sieg in den Wettkampfklassen 4 und 3. In diesen Altersgruppen kamen die KGS Wiesmoor und und die IGS Flötenteich auf die zweiten Plätze. Das Gymnasium Nordenham stellte in der Wettkampfklasse 2 das beste Team und feierte im Finale einen knappen 2:1-Erfolg über die Derbykonkurrenz von der Oberschule 1.

Das nicht olympische Floorball ist in Deutschland eine vergleichsweise junge Sportart. Es ähnelt dem Hockey und wird über Bande auf Minitore gespielt. Bei den Turnieren um den Floorball-Schulcup treten Mixed-Teams an, die aus zwei Mädchen und zwei Jungen bestehen. Jede Mannschaft setzt sich aus maximal 14 Spielerinnen und Spielern zusammen.

In Nordenham hat der Oberschullehrer Sebastian Erstling großen Abteil daran, dass Floorball im Kommen ist. Unter seiner Regie hat die Oberschule nun bereits zum dritten Mal den Bezirksentscheid ausgerichtet. Neben Sebastian Erstling gehörten Christine Ohmann und Lukas Kiese dem Organisationsteam an. Alle drei bekamen viel Lob für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

„Unser Ziel ist die Teilnahme am Bundesentscheid in Berlin“, sagt Sebastian Erstling. Bisher ist der vierte Rang eines Oberschulteams die beste Platzierung gewesen, die eine Nordenhamer Mannschaft beim Schulcup erreicht hat. Ob es diesmal zu mehr reicht, wird sich Anfang Juni bei der Finalrunde in der Bundeshauptstadt reichen. Vorher müssen die jungen Floorballer allerdings noch die Landesentscheid-Hürde in Stade meistern.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.