• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 27 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Soziales: Nordenhamer Halbmarathon für den guten Zweck

23.10.2020

Nordenham Da wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr zahlreiche Laufveranstaltungen ausfallen mussten, hat sich Jochen Quaritsch eine Alternative ausgedacht. Gemeinsam mit Lenneke Wopereis hat er einen Halbmarathon durch die Abbehauser Wisch mit rund 30 Teilnehmern organisiert. Am Sonntag, 4. Oktober, hat er stattgefunden.

Eigener kleiner Lauf

„Die Idee entstand im Sommer beim Bauernhof-Bootcamp auf dem Hof Wopereis“, erzählt Jochen Quaritsch. „Da wir alle Lauffans sind, aber die großen Veranstaltungen verständlicherweise ausfallen mussten, haben wir uns überlegt, einen eigenen kleinen Lauf zu organisieren.“

Im Vorfeld hatten die Teilnehmer ein Startgeld in Höhe von 10 Euro bezahlt. Ursprünglich war geplant, davon T-Shirts und Verpflegung zu finanzieren. „Ich habe mir dann aber überlegt, dass die Firma Quaritsch diese Kosten übernimmt, damit das Startgeld für einen guten Zweck verwendet werden kann“, sagt Jochen Quaritsch. Die Handwerkerbranche sei eine der wenigen, die nicht unter der Corona-Krise leiden, sondern sogar eher von ihr profitieren. „Deswegen wollten wir etwas Gutes tun.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An richtiger Stelle

Die  Spende in Höhe von 500 Euro hat Jochen Quaritsch nun an Süntka Janßen, Leiterin des Arbeitslosenzentrums und auch zuständig für die Tafel, überreicht. „Wir haben uns für die Tafel entschieden, weil wir wissen, dass es da wirklich bei den Leuten ankommt, die es nötig haben“, sagt Jochen Quaritsch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.