• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SVN-Turner zeigen starke Leistungen

28.05.2019

Nordenham Wolfgang Steling, Trainer in der Turnabteilung des SV Nordenham, hat am Montag eine positive sportliche Bilanz der offenen Landesmeisterschaften im Gerätturnen gezogen. Von seinen älteren Schützlingen hätte der eine oder andere am Wochenende in der Nordenhamer Sporthalle Mitte zwar bessere Leistungen zeigen können. Aber gerade mit den Auftritten seiner jüngsten Turner war er zufrieden. „Das war absolut top und das, was ich erwartet habe“, sagte Wolfgang Stelling. „Wir haben unser Ziel erreicht, jetzt geht’s aufwärts.“

Tammo Brödje (Jahrgang 2007) belegte mit 90,450 Punkten den dritten Platz im Pflichtsechskampf der Altersklasse 11/12 – und damit war sein Trainer vollauf zufrieden. „Wenn es richtig gut gelaufen wäre, hätte er sogar den zweiten Platz belegen können“, sagte Wolfgang Stelling. Nevio Knötig (Jahrgang 2008) landete mit 81,400 Punkten auf Rang zwölf.

Der E-Jugendliche Nils Albers (Jahrgang 2010) konnte seinen Trainer im Pflichtsechskampf ebenfalls überzeugen. Er landete mit 82,000 Punkten auf Rang sieben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Leistungen von Matthäus Schmider (Jahrgang 2012), der den vierten Platz im Kürsechskampf der Altersklasse 7 belegte (46,650), waren in Wolfgang Stellings Augen ebenfalls sehr gut. „Auch für ihn wäre Platz zwei drin gewesen“, meinte der Trainer. Stefan Lang (Jahrgang 2012) landete in derselben Altersklasse in der offenen Wertung auf Rang sieben und in der Niedersachsenmeisterschaft auf Rang sechs (45,600). Auch er erhielt ein Lob. „Matthäus und Stefan haben wirklich gut geturnt“, sagte Wolfgang Stelling.

Von den B-Jugendlichen Meiko Scholz (Platz zehn/57,950) und Elias Maier (Platz 13/53,450) habe er sich im Kürsechskampf ein bisschen mehr erwartet, sagte Wolfgang Stelling, der dem A-Jugendlichen Damian Maier (Platz sieben/56,350) eine ordentliche Leistung im Kürwettkampf attestierte.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.