• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sanfte Entwicklung nach abruptem Ende

18.10.2019

Nordenham Das Rampenlicht scheint kaum mal auf die Fußballerinnen des ESV Nordenham. Es fällt meistens auf die Hauptdarstellerinnen ihres Sports im Leistungsbereich. Die Nordenhamerinnen spielen als Neuner-Team in der 2. Kreisklasse. Aber große Shows ohne Nebendarstellerinnen sind selten – im Fußballsport sogar unmöglich. Deshalb lohnt es sich, den Scheinwerfer auf die Nordenhamerinnen zu schwenken.

Das jüngste Kapitel der Fußballerinnen des ESV begann vor zwei Jahren. Damals habe sich das Team aufgelöst, sagt Trainer Matthias Stolle. Aber das Ende war auch ein Anfang. Mit dem 40-jährigen Stolle an der Seitenlinie traten die Nordenhamerinnen in der Saison 2018/2019 als Siebener-Team an.

Zu allen Spielen antreten

Und es lief gut. Vor der Spielzeit 2019/2020 entschieden sie sich dazu, als Neuner-Team auf Torejagd zu gehen. Diese Entscheidung bestimmt das Saisonziel. „Wir wollen die Serie zunächst einmal erfolgreich bestreiten“, sagt der Trainer und erklärt, dass im Falle des ESV Erfolg anders definiert wird als bei einem ambitionierten Regionalligisten. „Wir wollen Luft schnuppern im Neuner-Bereich, zu allen Spielen antreten und nicht die letzten Plätze der Tabelle belegen.“

Das sei schon schwierig genug, sagt der Trainer. „Schließlich haben wir keinen Unterbau.“ Aber nach fünf Punktspielen ist sich der Trainer sicher: „Wir haben es im Neuner-Bereich hingekriegt.“

Derzeit ist der ESV Dritter. Die Tabelle ist aber noch schief. Die Nordenhamerinnen haben schon fünfmal gespielt, andere Teams erst zwei- oder dreimal. Zweimal hat sich der ESV schon drei Punkte geschnappt. „Das tut gut“, sagt Stolle. Schließlich habe das Team vor der Saison nicht gewusst, wo es stehe. „Uns war aber klar, dass wir in dieser Saison Spiele auch mal deutlich verlieren werden.“

Ehrgeiziges Team

Der Trainer sagt, dass es nicht der Anspruch des Teams sei, irgendwann im höheren Leistungsbereich zu spielen. Dennoch dribbeln und schießen die Spielerinnen nach Stolles Worten mit einer großen Portion Ehrgeiz. „Es geht uns nicht bloß darum, dass wir uns am Sonntag zum Fußballspielen treffen. Wir wollen besser werden und mehr Spielerinnen für unser Team gewinnen.“

Das Team bestehe aus erfahreneren Fußballerinnen und aus Anfängerinnen. Daran orientieren sich die Trainingsinhalte. Spielerische Elemente stünden an erster Stelle, sagt Stolle. Außerdem achtet er darauf, allen Spielerinnen möglichst viel Spielzeit zu geben. „Der Teamgedanke muss im Vordergrund bleiben. Ohne den läuft nichts. Deshalb ist es gut, dass wir in unserer Klasse laufend durchwechseln können.“

Der Trainer und das Team setzen auf eine sanfte Entwicklung – und der Prozess verläuft positiv. Außerdem, sagt Stolle, dürfe man sich nicht vom Namen der Liga täuschen lassen. „Wir spielen zwar in der 2. Kreisklasse. Aber wenn alle da sind, brauchen wir uns vor stärkeren Teams nicht zu verstecken. Wir haben schon gute Fußballerinnen.“

 Am Sonntag (Anpfiff: 14 Uhr) spielen die Nordenhamerinnen in der Auswärtspartie gegen den Polizei SV Oldenburg II.

Fußball

Männer

2. Kreisklasse

Staffel I

TuS Eversten III - Spielvereinigung Berne II (Freitag, 19.30 Uhr), FSV Warfleth Polizei SV Oldenburg (Freitag, 20 Uhr), SG Großenmeer/Bardenfleth - VfB Oldenburg II, SC Ovelgönne - SV Brake II (beide Sonntag, 15 Uhr).

Staffel III

SG Burhave/Stollhamm – FC RW Sande II (Freitag, 19. 30), SW Middelsfähr/Mariensiel – AT Rodenkirchen (Sonntag, 13.15 Uhr), SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor – 1. FC Nordenham II (Sonntag, 15 Uhr).

3. Kreisklasse

Staffel I

FSV Jever II – TuS Jaderberg (Sonntag, 10.30 Uhr).

Staffel 2

1. FC Nordenham III – SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor II (Freitag, 19 Uhr), SG Neustadt/Oldenbrok – SV Brake III (Freitag, 19.30 Uhr),

TuS Elsfleth II – SVG Berne III (Sonntag, 10 Uhr), TSV Abbehausen IV – SG Burhave/Stollhamm II (Sonntag, 10.30 Uhr), ESV Nordenham II – AT Rodenkirchen II, SG Großenmeer/Bardenfleth II – TSV Abbehausen III (beide Sonntag, 11 Uhr).

4. Kreisklasse AT Rodenkirchen III – SG Großenmeer/Bardenfleth III, SC Ovelgönne II – SV Kleinensiel (beide Freitag, 19.30 Uhr), SV Phiesewarden II – ESV Nordenham III, SG Burhave/Stollhamm III – SG Neustadt/Oldenbrok III (beide Sonntag, 11 Uhr), Blexer TB – SV Phiesewarden III (Sonntag, 15 Uhr).

Frauen

1. Kreisklasse

TSV Abbehausen II - FSV Westerstede (Samstag, 17 Uhr), FC RW Sande-Cäciliengroden - SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor (Sonntag, 15 Uhr).

2. Kreisklasse

SV Brake II - FC Rastede (Samstag, 16 Uhr), Polizei SV Oldenburg II - ESV Nordenham (Sonntag. 14 Uhr).

3. Kreisklasse

SG SV Kleinensiel/SG Landwürden - SV Wilhelmshaven, FC Medya Oldenburg - SV Phiesewarden (beide Freitag, 19.30 Uhr).

A-Junioren

Landesliga

SV Brake - SC Spelle-Venhaus (Samstag, 14 Uhr)

Bezirksliga JSG Abbehausen/Nordenham - JFV Leer (Freitag, 19.30 Uhr).

B-Junioren

Bezirksliga

JSG Nordenham/Abbehausen - JSG Wilhelmshaven (Samstag, 16.30 Uhr), TuS Eversten - SV Brake (Sonntag, 11.30 Uhr).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.