• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Mit Ballgefühl und toller Koordination

25.05.2019

Nordenham Nachdem der erste Bambini-Red-Cup der Sommersaison Ende April beim Huder TV wegen Regens in der Halle gespielt werden musste, konnte das zweite Tennis-Turnier dieser Serie beim TK Nordenham bei schönstem Wetter auf den Außenplätzen stattfinden. Da gegenwärtig auch die Punktspielsaison in den Midcourt- und Kleinfeldklassen stattfindet, war das Melde-Ergebnis sehr dürftig. Obwohl von Verbandsseite ein punktspielfreies Wochenende eingeplant war, hatten nur sieben Kinder aus der Region Jade-Weser-Hunte gemeldet. Einziger Teilnehmer aus der Wesermarsch war Artöm Zilke vom TK Nordenham.

Die Kinder starteten vor dem eigentlichen Tennisspielen mit einem Motorik-Übungsteil, der aus vier Disziplinen besteht. Die Durchführung der Veranstaltung lag in den Händen von Regions-Jüngstentrainer Niklas Brinkmann und TKN-Vereinstrainer Robert Helek. Unterstützt wurden sie von der neuen TKN-Jüngstenwartin Sandra Erden und älteren Jugendlichen, die als Schiedsrichter fungierten.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wurde keine Trennung des Feldes in Mädchen und Jungen vorgenommen. Was unproblematisch ist, denn bei den Punktspielen dieser Altersklasse starten auch gemischte Mannschaften. Am Ende konnte Niko Gauzel vom Wilhelmshavener THC seinen Sieg vom ersten Turnier in Hude wiederholen. Pauline Janssen vom Oldenburger TeV wurde Dritte. Roman Gisbrecht vom Wilhelmshavener THC landete auf Rang drei.

Der TK Nordenham wird im Rahmen der Turnierserie im Jüngstenbereich des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen (TNB) an den letzten drei Ferientagen vom 12. bis 14. August dieses Jahres noch ein Turnier anbieten, die 2. Louis Müller Open im Orange- and Green-Cup. Ebenfalls in den Sommerferien vom 12. bis 14. Juli wird der TKN ein DTB-Ranglistenturnier für die Altersklassen U 12, U 14 und U 18 als 1. Louis Müller Open durchführen.

Die Internationale Tennis Federation (ITF) lässt seit 2012 bei Turnieren für Kinder unter zehn Jahren das Spielen mit normalen gelben Tennisbällen nicht mehr zulässt.

Die Altersklassen müssen gemäß der ITF-Regeln (play and stay) auf kleineren Feldern mit druckreduzierten Bällen spielen. Die Altersklasse U 10 (in diesem Jahr ist das der Jahrgang 2009) spielt auf dem Großfeld (Green-Cup), die U 9 (Jahrgang 2010) auf Midcourt-Feldern (Orange-Cup), die Altersklassen U 8 und U 7 (2011 und jünger) auf Kleinfeldern (Red-Cup).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.