• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Turnen: SVN-Nachwuchs gewinnt Bronze

14.11.2019

Nordenham Die Nachwuchsriege des SV Nordenham hat jetzt bei den Landesmannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen in Weende die Bronzemedaille gewonnen. Die Schützlinge von Trainer Wolfgang Stelling belegten in der Altersklasse 7/8 mit 144,730 Punkten ohne Streichwertung den dritten Platz.

Landesmeister wurde der TV Kleefeld mit 161,70 Punkten. Der Einbecker TV gewann die Silbermedaille mit 154,650 Punkten.

Nordenhams Trainer Stelling sprach von guten Einzelergebnissen seiner Turner. Der achtjährige Elias Lorenz verzeichnete 38,325 Punkte, der siebenjährige Stefan Lang 50,300 Punkte und der sechsjährige Matthäus Schmider 50,800 Punkte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Laut Stelling steigerten sie sich im Vergleich zu den Bezirks- und Einzelmeisterschaften und turnten persönliche Bestnoten. „Damit gehören sie zu den besten Sechs- bis Achtjährigen des Niedersächsischen Turnerbundes“, sagte der Trainer.

Die jungen Nordenhamer hatten einen Pflicht-Sechskampf (Boden, Pilz, Ringe, Sprung, Barren, und Reck) mit Sonderprüfungen am Sprung geturnt. Die drei besten Ergebnisse flossen in das Teamergebnis ein.

In der Altersklasse der Neun- und Zehnjährigen behauptete sich ein weiterer Nordenhamer in der Einzelwertung eines Pokalwettkampfs: Der neunjährige Nils Albers belegte in einem ansonsten ausschließlich von Zehnjährigen geprägten Feld den zehnten Platz mit 28,975 Punkten.

Stelling ist gespannt, wie sich seine Schützlinge entwickeln. Die Ergebnisse stimmen ihn optimistisch. Die Grundvoraussetzungen für einen positiven Leistungsverlauf bringen die Jungs laut Stelling mit: Der Wille sei da, der Trainingsfleiß groß.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.