• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Nordenham zeigt große Moral und gewinnt knapp

17.08.2015

Hohenkirchen /Nordenham Es läuft noch nicht alles perfekt. Und dennoch sammeln die Fußballer des 1. FC Nordenham fleißig Punkte in der Kreisliga II. Nach dem 4:2-Sieg am ersten Spieltag gegen den Heidmühler FC II traf die Mannschaft von Trainer Rainer Hotopp auch am zweiten Spieltag vier Mal. Sie besiegte die SG Wangerland am Sonntag in Hohenkirchen mit 4:3 (1:1).

Nordenhams Trainer Rainer Hotopp war nach der Partie hin- und hergerissen. „Ich muss der Mannschaft ein Riesenkompliment aussprechen. Die Moral stimmt.“ Spielerisch gebe es aber noch einiges zu verbessern. „Auf meinen Co-Trainer Thorsten Willuhn und mich wartet noch viel Arbeit“, sagte Hotopp, der mit einem Rumpfkader angereist war. „Ich hoffe, dass uns bald alle Spieler zur Verfügung stehen werden.“

Gerade im ersten Durchgang leisteten sich die Nordenhamer viele Fehler. „Wir haben zwar gekämpft, aber mir hat nicht gefallen, was wir gezeigt haben“, so Hotopp. Zur Pause stand’s 1:1.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Durchgang steigerte sich der FCN. „Wir haben uns besser auf den Gegner eingestellt“, sagte Hotopp. Die Folge: Frederik Lachnitt schoss nach einem Pfostentreffer Cedrik Bögers das 2:1 (60.). Doch die Gäste glichen in der 67. Minute aus und gingen in der 78. Minute in Führung, weil Lachnitt diesmal ins eigene Tor getroffen hatte.

Allerdings gehörten die letzten Minuten der Partie dem FCN, der eine tolle Einstellung zeigte. Zunächst verwandelte Tobias Schindler einen Eckball direkt (87.). Und in der 90. Minute traf Lachnitt mit einem Handelfmeter eiskalt.

Tore: 0:1 Böger (21.), 1:1 Pietruska (30.), 1:2 Lachnitt (60.), 2:2 Siefken (67.), 3:2 Lachnitt (78., Eigentor). 3:3 Schindler (87.), 3:4 Lachnitt (90., Handelfmeter).

FCN: Müller - Lutz, Hülsmann, Lachnitt, Herr, Eilers, Zimmermann (70. Direk), Tavan, Schindler, Cedric Böger - Westphal.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.