• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Nordenhamer Jungen halten nur in Doppeln mit

15.11.2011

WESERMARSCH Hart erkämpfter Punktgewinn: Die Jungen-Mannschaft der Tischtennis-Abteilung des Elsflether TB hat am Wochenende einen Auswärtszähler geholt. Sie trotzte dem Bezirksliga-Rivalen FC Rastede ein 7:7 ab.

In der Spitzenpartie der Bezirksklasse setzten sich die Jungen der TTG Jade mit 8:2 beim SV Nordenham durch. Nach dem Rückzug GVO Oldenburgs (Personalprobleme) umfasst diese Staffel nur noch acht Mannschaften.

Jungen, Bezirksliga: FC Rastede - Elsflether TB 7:7. Die ETBer gingen 3:1 in Führung. Dann glichen die Gastgeber aus (3:3/4:4). Das untere Paarkreuz mit Niklas Wolf und Fabrice Gnandi hatte Pech. Beide hatten mit 2:0 nach Sätzen geführt – und trotzdem verloren. Der ETB lag 4:6 hinten, kämpfte sich aber ins Spiel zurück. Wichtig war der Sieg der Nummer drei, Niklas Wolf, gegen die Nummer eins Rastedes, Kilian Schulz.

Die Bezirksliga ist sehr ausgeglichen. Der Unterschied von Platz vier zu Rang neun beträgt nur zwei Zähler. Das junge ETB-Team belegt Rang sechs (4:6).

ETB: Matej Mudroncek/Domenik Felker (1), Niklas Wolf/Fabrice Gnandi, Mudroncek (3), Felker (2), Wolf (1), Gnandi.

Bezirksklasse: SV Nordenham - TTG Jade 2:8. Das Spitzenspiel der vor der Partie verlustpunktfreien Teams gewannen die Gäste problemlos. Umkämpft waren nur die beiden Eingangsdoppel, die die TTGer im Entscheidungssatz gewannen. Erst nach dem 0:5 konnte der SVN, der mit Joanna Graczyk angetreten war, auf 2:5 verkürzen. Die Jader führen die Tabelle verlustpunktfrei (10:0) an.

SVN: Damian Rychlicki/Julian Wiemers, Florian Curth/Joanna Graczyk, Rychlicki (1), Curth, Wiemers, Graczyk (1).

TTG: Pierre Barghorn/Philipp Tran (1), Arne Schwarting/Arne Osterthun (1), Schwarting (1), Barghorn (2), Osterthun (1), Tran (2).

DSC Oldenburg - TTG Lemwerder/Warfleth 8:4. Die TTGer hatten beim Tabellenzweiten auf Dario Scholz verzichten müssen. Dafür kam Arthur Werner zum Einsatz. Sechs Entscheidungen fielen erst im fünften Satz (3:3). Nach dem 2:2 hatten die Gastgeber den entscheidenden Vorsprung herausgeholt. Die TTGer haben nun ein ausgeglichenes Punktekonto (4:4).

TTG: Denis Kunau/Tim Meyer, Kai Uwe Lippert/Arthur Werner (1), Kunau (2), Lippert (2), Meyer, Werner.

SV Nordenham - SV Eintracht Oldenburg 8:0. Gegen den punktlosen Siebten gab der Tabellendritte (6:2) nur vier Sätze ab.

SVN: Rychlicki/Wiemers (1), Curth/Graczyk (1), Rychlicki (2), Curth (2), Wiemers (1), Graczyk (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.