• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Nordenhamer Jungs gewinnen Spitzenspiel

04.03.2014

Wesermarsch In der Tischtennis-Bezirksliga der Jungen hat der Tabellenführer TTG Jade den nächsten Kantersieg gefeiert. Er gewann gegen den Tabellenletzten SV Eintracht Oldenburg auswärts mit 8:0. Dagegen musste der SV Nordenham in der Jungen-Bezirksklasse kämpfen, um seine weiße Weste zu behalten. Beim Hundsmühler TV II gab es einen 8:6-Erfolg.

Bezirksliga Jungen: SV Eintracht Oldenburg - TTG Jade 0:8. Der Spitzenreiter benötigte gerade einmal 90 Minuten. Der Tabellenletzte gewann nur drei Sätze. Jade hat damit 20:0 Punkte auf dem Konto.

TTG: Arne Osterthun/Arne Schwarting (1), Phillipp Tran/Noel Papageorgiou (1), Osterthun (2), Schwarting (2), Tran (1), Papageorgiou (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jungen, Bezirksklasse: Hundsmühler TV II - SV Nordenham 6:8. Die Spitzenpartie war spannend. Die Mannschaften bekämpften sich insgesamt zwei Stunden und 45 Minuten an den Tischtennisplatten.

Das Plus der Gäste waren die Doppel. Dort holten sie gleich einen Zwei-Punkte-Vorsprung heraus. Aber die Teams schenkten sich anschließend nichts: Sechs Partien (3:3) gingen über die volle Distanz.

Der SVN hat damit seinen ärgsten Rivalen im Titelrennen besiegt: Nordenham hat mit nunmehr 20:0 Punkten einen deutlichen Vorteil gegenüber dem HTV II (25:5 Punkte).

SVN: Christian Gewinn/Gerriet Claßen (1), Joanna Graczyk/Martin Eggert (1), Graczyk (2), Gewinn (2), Eggert (1), Claßen (1).

TTG Lemwerder/Warfleth - Blau-Weiß Bümmerstede II 8:0. Lockerer Sieg: Die Gastgeber benötigten für ihren Erfolg gerade einmal eine Stunde. Sie gaben gegen den Tabellenachten vier Sätze ab.

TTG: Tim Meyer/Tobias Kroll (1), Philipp Hink /Niklas Wendelken (1), Meyer (2), Hink (2), Kroll (1), Wendelken (1).

TTG Lemwerder/Warfleth - Oldenburger TB 8:0. Die Koppelpartie gegen den Tabellenneunten verlief ähnlich: Das Spiel dauerte 65 Minuten, Lemwerder gab gerade einmal zwei Sätze ab und ist mit 7:19 Punkten Tabellendritter.

TTG L/W: Meyer/Kroll (1), Dario Scholz/Hink (1), Meyer (2), Scholz (2), Hink (1), Kroll (1).

Bezirksliga Mädchen: TSG Hatten/Sandkrug - Oldenbroker TV 8:4. Gegen den Spitzenreiter sollte es für die Oldenbrokerinnen noch nicht ganz reichen. Die Gastgeberinnen führten nach den Doppeln. Beste Punktesammlerin Oldenbroks war Katja Schneider mit insgesamt drei Siegen. Die Oldenbrokerinnen (10:6) bleiben trotz der Niederlage Dritter.

OTV: Katja Schneider/Marit-Lisa Laible, Laura Broß/Merte Büsing, K. Schneider (3), Broß (1), Laible, Büsing.

TV Esenshamm - SuS Strackholt 2:8. Deutliche Niederlage für Esenshamm im Kellerduell: Gerade Rieke Müller klebte das Pech am Schläger. Sie verlor ihre beiden Einzel im Entscheidungssatz fünf.

TVE: Rieke Müller/Thalia von Nethen, Theresa Mönnich/Celine Marie Deutzmann, Mönnich (2), Müller, von Nethen, Deutzman.

Bezirksliga Schüler: DSC Oldenburg - TV Stollhamm 0:8. Die Gäste machten mit Oldenburg kurzen Prozess. In 100 Minuten gaben sie nur fünf Sätze ab. Die Stollhammer (19:5 Punkte) bleiben hartnäckigster Verfolger des Tabellenführers Blau-Weiß Langförden.

TVS: Falk Meiners/Alexander Springer (1), Filip Radu/Calvin de Valeriano (1), F. Radu (2), Meiners (2), de Valeriano (1), Springer (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.