• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamer müssen in Vechta auf Pabel und Köpke verzichten

09.04.2016

Nordenham Die Basketballer des SV Nordenham kämpfen an diesem Sonnabend um den Platz im Relegationsspiel zur Bezirksoberliga. Der Tabellenzweite der Bezirksliga Nord gastiert um 18 Uhr beim Tabellenzweiten der Bezirksliga Süd, SC Rasta Vechta II.

Allerdings müssen die Nordenhamer auf zwei Leistungsträger verzichten. Dreierspezialist Daniel Pabel ist krankheitsbedingt außer Gefecht gesetzt. Und auch der unter dem Korb vielseitige Tim Köpke fehlt. Dennoch stellt Marcus Werner klar: „Wir fahren selbstbewusst nach Vechta und wollen uns den Sieg holen.“ Allerdings wissen die Nordenhamer nur wenig über die Stärken und Schwächen Vechtas. Und das liegt auch an den personellen Möglichkeiten Rastas. „Die haben einen Kader von hier bis nach Meppen“, meint Werner.

Auffälligster Spieler der Gastgeber in der abgelaufenen Saison war Timo Dietzler. Er war Vechtas bester Werfer und kann auch aus der Entfernung abdrücken. Wenn eben möglich, sollten es die Nordenhamer vermeiden, ihn an die Freiwurflinie zu schicken. Immerhin hat er 84,8 Prozent seiner Freiwürfe in dieser Saison verwandelt – ein für die Bezirksliga herausragender Wert.

Der Sieger dieser Partie kämpft mit dem Vertreter aus der Bezirksoberliga um den noch verbleibenden Platz in der Bezirksoberliga. Es wird also Zeit, dass sich die Nordenhamer belohnen.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.