• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Handball: Nordenhamerinnen besiegen junge Elsfletherinnen

30.09.2014

Wesermarsch In der Regionsoberliga der Männer hat der Elsflether TB II am Wochenende eine unnötige 12:14-Heimspielniederlage gegen die HSG Delmenhorst IV hinnehmen müssen. Die Handballerinnen der HSG Blexer TB/SV Nordenham haben derweil den zweiten Saisonsieg gefeiert. Beim Aufsteiger Elsflether TB II gewannen sie mit 24:20.

Männer: Elsflether TB II - HSG Delmenhorst IV 12:14. Der ETB musste mir nur einem Auswechselspieler auskommen. Das machte sich besonders in der Schlussphase nachteilig bemerkbar. Delmenhorst konnte dagegen auf 14 Spieler zurückgreifen. Es sollte sich ein torarmes Spiel entwickeln. Beide Teams standen in der Abwehr gut. Die Angriffsreihen taten sich schwer. Nach zehn Minuten stand es 1:1. Der ETB lag nach 20 Minuten mit 3:2 vorne, warf aber bis zur Pause kein Tor mehr. Delmenhorst führte beim Seitenwechsel mit 5:3.

Nach der Pause war der ETB zunächst die bessere Mannschaft. Die Elsflether gingen mit 8:6 in Führung. Nach 50 Minuten stand es 11:11. Doch dann erwies sich die besser besetzte Bank der Gäste als ausschlaggebend. Nach dem 13:12 für die HSG entschied ein Strafwurf zum 14:12 das Spiel endgültig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

ETB: Völkers - Stindt (4), Damm (4), Dehn (2), Möllmann (1), Kositz (1), Bruns, Bal.

Frauen: Elsflether TB II - HSG Blexer TB/SV Nordenham 20:24. Die Nordenhamerinnen waren körperlich überlegen. Die Elsfletherinnen traten mit einer sehr jungen Mannschaft an. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Keiner Mannschaft gelang es, sich entscheidend abzusetzen. Die Gäste führten beim Seitenwechsel knapp mit 13:12. Diese Führung bauten die Nordenhamerinnen nach der Pause schnell auf 16:13 aus. Der ETB versuchte, mit einer kurzen Deckung gegen Nicole Rohde die HSG zu bändigen. Das gelang aber nicht. Andere Spielerinnen sprangen in die Bresche.

Elsfleth kam aber doch noch heran. Die HSG führte zwar schon mit 20:16. Aber im Gefühl des sicheren Sieges leisteten sich die Nordenhamerinnen einige technische Fehler, die Elsfleth nutzte und bis auf ein Tor verkürzte. Dann rissen sich die Spielerinnen von Trainer Detlef Kramer wieder zusammen. Sie setzten sich entscheidend ab. ETB-Trainer Ulrich Adami sprach von einem verdienten Sieg der HSG.

ETB: Cordes - F. Sommer (6/4), C. Sommer (4), van Dreumel (3/1), Nowack (3), Dubberke (2), Sanders (1), Schweneker (1), Oberegger, Böner, Lameyer.

HSG: Onken, B. Menzel - Rohde (7), Stuhrmann (4), Harries (4), Hansing (3), Holland (2), Eger (2), S. Menzel (1), Banse (1), Güdde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.