• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Nordenhams A-Jugend behauptet Platz vier

31.05.2012

HARPSTEDT Die A-Junioren-Fußballer des 1.FC Nordenham haben am Wochenende ihre Auswärtspartie bei der SG DHI Harpstedt mit 3:1 (0:1) gewonnen. Die Mannschaft des Trainergespanns Torsten Willuhn/Peter Schultze benötigte in diesem Bezirksligaspiel allerdings eine lange Anlaufzeit, um den abstiegsgefährdeten Gegner zu bezwingen.

Dabei hätte der FCN fast einen Traumstart erwischt. Bereits in der dritten Minute köpfte Jannik Schultze nach einem Eckstoß von Kai Bathe an die Latte. „Danach haben wir uns aber viel zu sehr in die eigene Defensive drängen lassen“, berichtet Willuhn.

Dass die Nordenhamer in dieser Phase nur einen Gegentreffer schlucken mussten (8.), lag hauptsächlich an Jannik Richter. Gleich zweimal rettete der Torhüter in höchster Not (12., 18.).

Erst nach einer halben Stunde nahm der FCN vermehrt am Spielgeschehen teil. Prompt ergaben sich die ersten Torchancen, doch Olek Cebulski (30.), Kai Bathe (37., 41.) und Enes Cinko (39.) verfehlten das Ziel.

Der zweite Abschnitt verlief zunächst ausgeglichen. Zunächst musste Richter erneut eingreifen. Er bewahrte den FCN vor dem 0:2.

Doch ein Doppelschlag brachte den Favoriten dann endlich auf Kurs. Einen Schuss von Cinko konnte der Harpstedter Keeper nur abklatschen lassen. Bathe staubte zum 1:1 ab (65.).

Nur zwei Minuten später war Cinko selbst erfolgreich. Nach einer Freistoßflanke netzte er zur 2:1-Führung ein. Für die SG waren diese beiden Gegentreffer der sportliche Genickbruch. Von den Gastgebern ging anschließend keine große Gefahr mehr aus, so dass die Nordenhamer die Partie locker herunterspielen konnten.

Bis zur endgültigen Entscheidung dauerte es aber noch bis zur 85. Minute. Enes Cinko erzielte mit seinem zweiten Tor zum 3:1. Durch den 13. Saisonerfolg behauptete der FCN den vierten Tabellenplatz.

Tore: 1:0 (8.), 1:1 Bathe (65.), 1:2 Cinko (67.), 1:3 Cinko (85.).

FCN: Jannik Richter - Jan Frerichs, Niklas Hinrichs, Basel Ibrahim, Ömer Yagiz, Jannik Schultze, Olek Cebulski, Tobias Schumann, Enes Cinko, Kai Bathe, Reber Othmann; eingewechselt wurde: Sevki Tuncer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.