• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Unglaubliche Tat im Emder Delft
Unbekannte wollten das Feuerschiff versenken

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Nordenhams Dritte verpasst Aufstieg knapp

07.03.2012

NORDENHAM Christian Heeren ist ein Tennisspieler, der immer alles gibt. Er steht in einer Reihe mit Leuten wie Lennart Hempel, Christian Wetzel und Marius Heilmann: Typen, die für den TK Nordenham immer startbereit sind.

Heeren, der seit diesem Semester in Lüneburg studiert, sprang am Wochenende als Ersatzmann in die Bresche. Er wirkte gleich in zwei Punktspielen mit: erst als Ersatzmann in der Bezirksligamannschaft, dann im Aufstiegsspiel der Dritten. Seine Ausbeute: Zwei Einzel- und zwei Doppelpunkte – das Maximum. Zum anvisierten Aufstieg fehlte dem TKN III am Ende ein Matchgewinn gegen den verdienten Meister aus Collinghorst.

Herren, Bezirksliga: Oldenburger TeV IV - TK Nordenham II 1:5. Auch ohne die Stammspieler Jannik Schultze und Lukas Stüdemann ließ sich der TKN II nicht besiegen: Mit beherzten Dreisatzsiegen von Kapitän Steffen Brandau und Ersatzmann Christian Heeren sowie zwei Punkten von Robert Helek und Marco Schnakenberg schickte die Zweite den Oldenburger TeV IV in die Bezirksklasse und steigt in die Verbandsklasse auf. Dort ist das Team wettbewerbstauglich. Aber eine Bilanz von 12:0 Punkten und 32:4 Matches wird es Ende der nächsten Wintersaison wohl nicht vorweisen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Steffen Brandau 6:3, 1:6, 10:7; Robert Helek 6:3, 6:1; Marco Schnakenberg 6:3, 6:1; Christian Heeren 6:1, 6:7, 16:14; Brandau/Schnakenberg 0:0, Aufgabe TKN; Helek/Heeren 6:1, 6:1.

Kreisliga: TKN III - TuS Collinghorst 3:3. Die Nordenhamer Dritte beendet die Saison ungeschlagen. Doch zweimal spielte die Mannschaft des scheidenden Kapitäns Mathias Dammann, der im kommenden Sommer eine eigene Equipe in Berne aufbaut, nur remis. Mit einem Punkt Rückstand auf den TuS Collinghorst verfehlte der TKN III den Aufstieg knapp.

Marius Heilmann hatte sich in der Abschlussbegegnung selbst von einem Gegner, der in einer höheren Leistungsklasse spielt, nicht beeindrucken lassen. Ebenso wie Christian Heeren behielt er mit sechs Siegen in sechs Einzeln eine makellose Bilanz.

Dagegen konnten Mathias Dammann und Christian Wetzel ihren Gegnern nicht das Wasser reichen. Dem Doppel Heilmann/Wetzel fehlte in der entscheidenden Partie ein Break. Kleiner Trost: Die Nordenhamer brachten den Collinghorstern den ersten Punktverlust bei. Mehr Spiele als im „Endspiel“ gegen Nordenham hatte der Aufsteiger in sämtlichen Punktspielen zuvor nicht abgegeben.

Mathias Dammann 1:6, 1:6; Marius Heilmann 6:1, 6:2; Christian Wetzel 6:4, 7:6; Christian Heeren 6:4, 7:6; Dammann/Heeren 6:3, 6:4; Heilmann/Wetzel 3:6, 5:7.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.